Düsseldorfer Familienunternehmen fünf Mitbewerbern vorgezogen
Großauftrag für Klüh Cleaning: Reinigung der Technischen Universität Dortmund mit 49 Gebäuden

Großauftrag für Klüh Cleaning, Düsseldorf: Die Technische Universität Dortmund überträgt Klüh die Reinigung von insgesamt 49 Gebäuden mit einer Gesamtfläche von rund 86.000 qm. Der Auftrag mit siebenstelligem Jahresvolumen läuft über vier Jahre.

Zum Start im März setzt Klüh Cleaning 30 Mitarbeiter ein, in der Folge werden in der Technischen Universität Dortmund rund 50 weitere Mitarbeiter des Familienunternehmens für Sauberkeit sorgen.

Der Auftrag, der auch die Grundreinigung von Seminarräumen, Hörsälen und öffentlichen Bereichen umfasst, war mit einem vorgelagerten Präqualifizierungswettbewerb öffentlich ausgeschrieben worden. Klüh Cleaning-Geschäftsführer Christian Wilms: „Dank eines herausragenden Konzeptes und stichhaltiger Unternehmensangaben haben wir uns dabei für die Angebotsabgabe qualifiziert. Entscheidend für den Zuschlag war letztlich unsere attraktive Preisgestaltung, gepaart mit einem überzeugenden Leistungsversprechen.“

Über Klüh: Die Klüh Service Management GmbH ist ein international agierender Multiservice-Anbieter. Im Jahr 1911 gegründet, verfügt das Unternehmen über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich infrastruktureller Gebäudedienstleistungen. In den Fachbereichen Cleaning, Catering, Clinic Service, Security, Personal Service, Airport und Facility Service werden sowohl Einzeldienstleistungen als auch integrierte Servicekonzepte angeboten. Das Unternehmen setzt mit rund 50.000 Mitarbeitern in acht Ländern über 803 Mio. Euro um (2017).

Autor:

Wolfgang Osinski aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.