Oktoberfest "op rheinisch"

Anzeige
Die Bamberger (Foto: Lewenda)
Nicht nur in München wird das legendäre Oktoberfest gefeiert. Auch in Düsseldorf heißt es „O’zapft is“, wenn am 17. September das „Oktoberfest op rheinisch“ im Schlösser Quartier Bohème steigt.
Zünftig wird es, bei der rheinischen Wiesn, so viel steht jetzt schon fest. Denn für Stimmung sorgen an diesem Samstag Schlagerstar Axel Fischer („Traum von Amsterdam“), die Partyband „Die Bamberger“ aus Oberfranken und die „Ardotaler Musikanten“, die den Henkel-Saal in ein bayerisches Festzelt verwandeln werden.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Zum Original Festbier aus Bayern in den Krügen kommen bayrisch-rheinische Spezialitäten auf den Teller. Ob Weißwürste mit süßem Senf oder knusperfrische Haxen – viele weiß-blaue Schmankerl stehen an diesem Abend auf der Karte. „Das wird eine echte Gaudi. Tracht ist natürlich keine Pflicht, wird aber natürlich gerne gesehen“, freut sich Marianne Kock, Pressesprecherin der Brauerei Schlösser.

Wer beim „Oktoberfest op rheinisch“ am Samstag, 17. September, ab 18 Uhr (Einlass ist ab 17 Uhr) dabei sein möchte, sollte nicht lange zögern, denn der Kartenvorverkauf läuft bereits. Karten sind erhältlich zum Preis von 19,50 Euro (Stehtisch) und 25 Euro (Sitzplatz an Bierbänken) sowie zu 45 Euro (VIP-Box). Verzehrarrangements sind für Gruppen vorab buchbar. Karten sind im Vorverkauf erhältlich per E-Mail (karten@schloesser.de) oder telefonisch bei der Brauerei Schlösser unter Tel. 0211/ 44 94 0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.