Großer Erfolg: Aktion Charity-Baum in der Galeria Kaufhof Berliner Allee

Anzeige
Michael Stauber (Geschäftsführer der Galeria Kaufhof Berliner Allee), Frank Fleßer (Vertreter der Elterninitiative Kinderkrebsklinik) sowie Bernd ten Eicken (Objektleiter des Rhein-Boten, v. l.) freuten sich über die gelungene Aktion Charity-Baum. (Foto: rei)

Die Charity-Baum-Aktion in der Galeria Kaufhof Berliner Allee war auch dieses Jahr wieder ein großer Erfolg: Alle Kinderwünsche konnten erfüllt werden. Die Geschenke werden nun auf der Kinderkrebsstation Düsseldorf verteilt.



Zauberwürfel, warme Socken, Lego, Puppen, Magnettafel oder ein warmer Schlafsack: Fast 70 kleine Patienten der Elterninitiative Kinderkrebsklinik können sich an Heilig-
abend oder bei ihrem nächsten ambulanten Termin bei der Elterninitiative Kinderkrebsklinik über ihr Wunschgeschenk freuen.
Viele Kunden der Galeria Kaufhof Berliner Allee suchten sich einfach einen Wunschzettel vom Baum aus, kauften das Geschenk und hinterlegten es an der Kasse im ersten Obergeschoss. „Die Aktion Charity-Baum lief reibungslos. Unsere Kunden haben sich rege beteiligt, um den Kindern eine Freude zu machen. Nächstes Jahr wird die Aktion wieder stattfinden“, so Michael Stauber, Geschäftsführer der Galeria Kaufhof Berliner Allee.

Weihnachts-Entspurt

In der Galeria Kaufhof geht es auch weiterhin sehr weihnachtlich zu: Am Samstag, 22. Dezember, zwischen 14 und 16 Uhr, wandert der Nikolaus noch einmal durchs Haus und verteilt kleine Geschenke.
Bis Heiligabend können sich Kunden im Untergeschoss zudem täglich auf dem Süßwarenmarkt über ein kleines Präsent aus dem Hause Niederegger freuen. Um 15 Uhr (am 24. Dezember um 12 Uhr) werden Lose gezogen. Der Gewinner darf ein Türchen im Adventskalender öffnen und erhält eine süße Überraschung.

Übrigens: Bis zum 22. Dezember hat die Galeria Kaufhof Berliner Allee abends bis jeweils 21 Uhr geöffnet.
0
1 Kommentar
27.041
Jupp Becker aus Düsseldorf | 19.12.2012 | 12:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.