Nachrichten - Duisburg (Region)

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

70 folgen Duisburg (Region)
Ratgeber
Im Stadtgebiet wird weiter zum Schutz gegen das Coronavirus geimpft.

Impfangebote der Stadt
Krisenstabsleiter appelliert an Einhaltung der Quarantäneregelungen

Aufgrund der weiterhin rasant ansteigenden Anzahl von Corona-Infektionen weist Krisenstabsleiter Martin Murrack erneut auf die Verpflichtung aus der Test- und Quarantäneverordnung hin. "Um das Infektionsrisiko zu minimieren und die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, bitte ich nochmals alle Bürgerinnen und Bürger, die einen positiven PCR-Test haben, sich unmittelbar und eigenständig, auch ohne Anordnung des Gesundheitsamtes, in Isolation zu begeben. Auch beim Vorliegen eines positiven...

  • Duisburg
  • 23.01.22
Ratgeber
DaVinci ist im Einsatz und hilft, selbst winzige krankhafte Veränderungen effektiv zu entfernen. Die Roboter-Assistenz hat sich mehr als bewährt und wird jetzt ausgeweitet.
3 Bilder

Roboter jetzt auch in der Gynäkologie im Einsatz
DaVinci kennt kein Zittern

Bereits mehrere hundert Male haben die chirurgischen Abteilungen des Helios Klinikum Duisburg mit dem hochtechnisierten DaVinci-Robotersystem operiert und damit für ihre Patienten oftmals besonders gute Ergebnisse erzielt. Jetzt bietet neben der Viszeralchirurgie und der Urologie auch die Gynäkologie am St. Johannes Eingriffe mit Roboterassistenz an. Leber, Magen, Darm, Niere oder Blase waren bisher die häufigsten Einsatzgebiete des zitterfreien, vierarmigen Helfers in OP-Saal 5 an der Helios...

  • Duisburg
  • 23.01.22
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport
Dass der Überraschungs-Tabellenführer Hamborn 07 auch gegen starke Gegner ganz bei der Sache ist, haben die Löwen etwa im Heimspiel gegen den SV Wermelskirchen im letzten Dezember gezeigt. Denselben Einsatz erhoffen sich die Fans auch im Meisterschaftsspiel gegen den Mülheimer FC am 6. März.
Foto: Thorsten Tillmann / FUNKE Foto Services
3 Bilder

Hamborn 07 hat Vorbereitungsplan verändert
Als Tabellenführer bald wieder auf Punktejagd

Die Sportfreunde Hamborn 07, Überraschungs-Tabellenführer in der Gruppe 3 der Fußball-Landesliga Niederrhein, haben sich in der Winterpause verstärkt und blicken zuversichtlich in die Zukunft. Mit Damiano Schirru und Marius Delker konnten zwei gestandene Spieler mit Oberliga-Erfahrung verpflichtet werden, die den zuletzt personell geschwächten Kader der Löwen wertvoll ergänzen werden. Dies teilte Löwen-Trainer Stefan Janßen erleichtert und zufrieden mit. Damiano Schirru kommt vom...

  • Duisburg
  • 23.01.22
LK-Gemeinschaft
In der Duisburger Stadtkirche, der Salvatorkirche, findet ein Ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus statt.
Foto: Rolf Schotsch

Ökumenischer Gottesdienst in der Salvatorkirche
Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Mit einem ökumenischen Gottesdienst wird in Duisburg der Opfer des Nationalsozialismus und der Befreiung von Auschwitz vor 77 Jahren gedacht. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes, der am Sonntag, 30. Januar, um 16 Uhr in der Salvatorkirche neben dem Rathaus gefeiert wird, steht das Gebot der Nächstenliebe. Rainer Hoffmann von der Jüdischen Gemeinde liest dazu aus der Thora und Pfarrer Dr. Christoph Urban, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg, predigt. „Wenn wir der Opfer des...

  • Duisburg
  • 23.01.22
  • 2
Ratgeber
Das Foto zeigt Pfarrer Hans-Peter Lauer vor der Marxloher Kreuzeskirche.
Foto: Sabine Merkelt-Rahm

Wer fragt, bekommt Antwort
Pfarrer Lauer ist ganz Ohr

„Zu welcher Gemeinde gehöre ich?“ oder „Wie kann ich in die Kirche eintreten?“ oder „Holt die Diakonie auch Möbel ab?“. Antworten auf Fragen dieser Art erhalten Anrufende des Servicetelefons der evangelischen Kirche in Duisburg in normalen Zeiten während der Bürozeiten. Dies ist jetzt leider nicht der Fall. Das kostenfreie Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg (Rufnummer 0800 / 12131213) ist aber auch während der Corona-Virus-Krise immer montags von 18 bis 20 Uhr besetzt, und...

  • Duisburg
  • 23.01.22
Reisen + Entdecken
4 Bilder

Das Münsterland entdecken
„Alte Post“, Drensteinfurt

Die „Alte Post“, wichtigstes Baudenkmal der Stadt Drensteinfurt (Münsterland), wurde 1647 errichtet. Anfangs Lagerhaus und Getreidespeicher, diente es von 1850 bis 1917 als Poststation (daher der Name „Alte Post“). Postkutschen und Pferde wurden hier untergestellt. In dem Fachwerkbürgerhaus befand sich zusätzlich eine Wohnung. Nachdem das Gebäude 1976 bis 1980 umfassend saniert wurde, wird es heute für Ratssitzungen, Trauungen oder Ausstellungen genutzt. 1982 wurde es unter Denkmalschutz der...

  • Duisburg
  • 22.01.22
  • 5
  • 2
Politik
39 Bilder

Pegida NRW demonstrierte heute am Hauptbahnhof

Rund 20 Pegida Anhänger demonstrierten heute Nachmittag am Hauptbahnhof bei der Gegenseite waren es rund 200 Teilnehmer diese wurden aber im laufe der Zeit weniger was wohl am Wetter lag.Zu Versammlungsort kam noch ein Demonstrationszug der Antifa da die Teilnehmer nicht ganz freiwillig zum Versammlungsort wollten hat die Polizei den Demonstrationszug aufgelöst und die Teilnehmer zu Versammlungsort geschoben.Die Pegida Anhänger zogen nach Redebeiträgen und Musik über den Bürgersteig durch die...

  • Duisburg
  • 22.01.22
Kultur
17 Bilder

Barbarossas Spuren in Düsseldorf
Barbarossas Spuren in Düsseldorf --- Die Kaiserpfalz in Düsseldorf-Kaiserswerth

Es muss ein gigantisches Bauwerk gewesen sein, für das Kaiser Barbarossa die grauen Trachytquader vom Drachenfels im Siebengebirge per Schiff nach Kaiserswerth bringen ließ. Über 50 Meter lang ist noch heute das markante Mauerwerk, das als Ruine nur noch einen Teil der einst viel größeren Kaiserpfalz zeigt. Direkt am Rhein im Düsseldorfer Norden, wo einst der Hellweg ins Innere Germaniens führte, ließ Kaiser Barbarossa ab 1174 eine für die damalige Zeit fast uneinnehmbare Festung bauen. Bis zu...

  • Duisburg
  • 22.01.22
  • 1
  • 2
Natur + Garten
OB Sören Link erläuterte im September 2020 der Ministerin, den RVR-Verantwortlichen und den Kommunalpolitikern der Nachbarstädte die im Revierpark Mattlerbusch geplanten Maßnahmen. Jetzt wird es konkret.
Foto: Reiner Terhorst
6 Bilder

Niederrhein-Therme und Revierpark Matllerbusch
„Die Zukunft ist jetzt gesichert“

Die derzeitige Corona-Situation mit steigenden Inzidenzzahlen ist weiterhin eine anspruchsvolle Herausforderung für alle Menschen. Betroffen von den sicherlich notwendigen Schutzmaßnahmen sind auch und gerade Freizeit- und Erholungseinrichtungen wie beispielsweise die Niederrhein-Therme im Herzen des Revierparks Mattlerbusch. Dennoch tut sich dort einiges. „Die mehrfach geänderten Schutzmaßnahmen und Regeln, vor allem aber die Umsetzung hat Zeit und Kraft gekostet. Das gesamte Team hat das aber...

  • Duisburg
  • 22.01.22
LK-Gemeinschaft
Rosi Karbach übergab die selbstgenähte Kinderkleidung und kleine Überraschungen persönlich in der Hamborner Helios St. Johannes Klinik.
Foto: Helios

Überraschung an der Helios St. Johannes Klinik
„Rosi für Kinderherzen“

Rosi Karbach widmet ihre Freizeit dem Nähen von Kleidung für Sternenkinder, Frühchen und Säuglinge sozialschwacher Familien. Als ehemalige Tagesmutter fühlt sich die 68-jährige Kindern stark verbunden und möchte ihnen mit ihrem Hobby eine Freude bereiten. Auch die Hamborner Helios St. Johannes Klinik freut sich sehr über ihr Engagement und die zehn selbstgenähten Pumphosen, die sie der Kinderintensivstation zur Verfügung stellt. Die Geschichte der nähenden Ehrenamtlerin fängt allerdings...

  • Duisburg
  • 22.01.22
  • 2
  • 1
Ratgeber

Nach Kanaleinbruch in Obermeiderich
Sperrungen bis Mitte Februar

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Montag, 24. Januar, Arbeiten wegen eines Kanaleinbruchs im Bereich der Obermeidericher Straße/Oberhauser Straße in Obermeiderich durch. Der Verkehr auf der Obermeidericher Straße wird mit einer Ampel wechselseitig geführt. Zudem wird der Einmündungsbereich Obermeidericher Straße/Oberhauser Straße voll gesperrt. Von der Oberhauser Straße kommend ist der Parkplatz der dort befindlichen Geschäfte weiterhin erreichbar. Fußgänger und Radfahrer können...

  • Duisburg
  • 22.01.22
Politik
„Bagger ahoi“, frohlockten Bezirksbürgermeisterin Martina Herrmann und MdL Frank Börner beim Ortstermin und meinen „Land in Sicht“ für die neue Hamborner Gesamtschule.
Foto: SPD

Abriss der Anne-Frank-Schule gestartet
Gesamtschule in Sichtweite

Nach langer Planungsphase beginnt nun endlich der Abriss der Anne-Frank-Schule in Röttgersbach. „Damit endet eine immer unerträglicher gewordene Situation rund um das verlassene Gebäude“, so die Hamborner Bezirksbürgermeisterin Martina Herrmann (SPD). In den vergangenen Wochen und Monaten wurde das Gebäude immer wieder durch dunkle Gestalten betreten und zum Teil auch bewohnt. Die Anwohner liefen bereits Sturm gegen die unhaltbaren Zustände. „Nach dem Abriss dieses Gebäudes kann dann im...

  • Duisburg
  • 22.01.22
Vereine + Ehrenamt
Kinder benötigen Zeit für Entdeckungen, Mentoring und Begleitung im Alltag, um zu wachsen und motiviert Schritte in die eigene persönliche Zukunft zu gehen. Diese Möglichkeiten bietet der Verein livingroom an.

Ein Wohnzimmer für Duisburger Kinder
livingroom hat sich zu einem festen Ort entwickelt, an dem Kinder, Jugendliche und junge Eltern Annahme, Beratung und Unterstützung erfahren können

Viele verschiedene Stimmen sind zu hören, die sich meist aufgeregt unterhalten. Es wird gelacht und oft duftet es nach leckerem Essen. Im Garten sind Kinder auf dem Trampolin und ebenso dahinter auf dem Soccerfeld. Auch aus dem Toberaum erschallen freudige Stimmen....„Im Rahmen unserer Aktion "Ganze halbe Seite" stellt sich heute die Initiative " livingroom – help youth grow" vor.“ Wo ist dieser Ort zu finden? Wenn Sie Kinder, Jugendliche oder junge Eltern mit dieser Beschreibung ansprechen,...

  • Duisburg
  • 22.01.22
LK-Gemeinschaft
Der Duisburger Michael Zaremba ist am heutigen Samstagabend bei „Deutschland sucht den Superstar“ zu sehen und zu hören. Beim DSDS-Auftakt auf RTL  will er die Jury überzeugen und weiterkommen. Ob der 27-Jährige das schafft? Mehr auf Seite 3.
Foto: RTL
3 Bilder

Michael Zaremba heute Abend Kandidat bei DSDS
„Du schaffst das schon“

Am heutigen Samstag startet das mittlerweile 19. Kapitel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS), der TV-Erfolgsgeschichte von RTL. Mit der Partie ist wieder ein Duisburger. Michael Zaremba betritt die Höhle der Löwen des Show-Business. Ob der 27-Jährige weiterkommt, werden nicht nur die Duisburger erfahren. Eigentlich hatte der heute 27-Jährige das Kapitel Casting-Shows für sich auf Dauer abgeschlossen. Vor einigen Jahren ist bei einem Auftritt im „Supertalent“ fürchterlich mit Dieter...

  • Duisburg
  • 22.01.22
Ratgeber
Während der Bauarbeiten auf der A42 ist nur ein Fahrstreifen frei.

Nur ein Fahrstreifen frei
Engpass am Samstag zwischen Neumühl und Beeck

Die Autobahn GmbH markiert am Samstag (22. Januar) von 8 Uhr bis 17 Uhr auf der A42 zwischen den Anschlussstellen Neumühl und Beeck in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort in der Baustelle die Fahrbahn neu. Während gearbeitet wird, ist nur ein Fahrstreifen frei. Sollte die Fahrbahn zu nass oder zu kalt zum Bekleben sein, finden die Arbeiten zu einem anderen Zeitpunkt statt.

  • Duisburg
  • 21.01.22
Blaulicht
Fahrzeugführer, Fußgänger und Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs müssen wegen den Demos in der Innenstadt mit Staus, Wartezeiten und Umleitungen rechnen. Die Polizei informiert über die Lage über ihren Twitter Account.

Demo und Gegendemo am Hauptbahnhof
Polizei informiert zur Versammlungslage am Samstag in der Innenstadt

Die Polizei Duisburg informiert anlässlich in der Innenstadt stattfindender Versammlungen am kommenden Samstag (22. Januar) ab der Mittagszeit: "PEGIDA" hatte bereits am 9. Januar eine Versammlung für Samstag angezeigt, diese dann aber vergangenen Montag (17. Januar) wieder abgesagt. Am Mittwoch, 19. Januar, zeigte "PEGIDA" erneut eine Demonstration für den 22. Januar mit einer Auftaktkundgebung am Bahnhofsvorplatz (Portsmouthplatz) an. Eine Gegendemonstrationen wurde ebenfalls angekündigt....

  • Duisburg
  • 21.01.22
Blaulicht
Der Polizei wurden innerhalb kürzester Zeit mehrere Einbrüche gemeldet. Vor allem im Westen der Stadt waren Einbrecher unterwegs.

Polizei sucht Zeugen
Kripo ermittelt nach mehreren Wohnungseinbrüchen im Stadtgebiet

Siebenmal hebelten Unbekannte in den vergangenen beiden Tagen (20. und 21. Januar) Wohnungs-, Terrassentüren und Fenster auf, durchwühlten Schränke und stahlen unter anderem Schmuck und Elektrogeräte - zweimal davon blieb es bei einem Versuch. Ein 61-Jähriger schlug eine Gruppe unbekannter Täter in die Flucht. Er war mit seiner Frau im Dachgeschoss, während die Einbrecher die Eingangstüre seines Hauses auf der Brüderstraße in der Altstadt um 18 Uhr aufhebelten. Als er ein lautes Geräusch hörte,...

  • Duisburg
  • 21.01.22
Kultur
Pfarrerin Anne Wellmann zieht es von Rheinhausen nach Kempen. Die Verabschiedung in kleinem Rahmen findet am 29. Januar statt.

"Es war eine schöne Zeit hier“
Pfarrerin Anne Wellmann aus Rheinhausen wechselt nach Kempen

„Ich möchte etwas ganz Neues machen und einem Herzenswunsch folgen: noch mehr Zeit als jetzt haben, um mit jungen Menschen über Themen des Glauben zu sprechen“, sagt Anne Wellmann. Deswegen geht die Rheinhauser Pfarrerin im Februar als Berufsschulpfarrerin an das Rhein-Maas-Berufskolleg in Kempen. „Ich gehe natürlich auch traurig, denn es war eine schöne Zeit hier“, fasst Anne Wellmann die vergangenen Jahre zusammen. In diese Zeit fiel der Aufbau der Emmauskirchengemeinde, die aus fünf...

  • Duisburg
  • 21.01.22
Sport
Die Zuschauer in der Halle Beckersloh können sich auf ein packendes Verfolgerduell freuen. Herringen Torjäger Lukas Karschau nutzt jeden Freiraum zum Torabschluss. Sebastian Haas und seine Teamkollegen möchten die Punkte in Walsum behalten und an den Germanen in der Tabelle wieder vorbei ziehen.

Duell der Torjäger
RESG-Mannschaften sind beim Doppelspieltag ordentlich gefordert

Zum Start ins Rollhockey-Jahr kommt es in der Sporthalle Beckersloh schon zum absoluten Spitzenspiel, wenn der Tabellenzweite RESG Walsum den Leader aus Herringen empfängt. Anstoß ist um 16 Uhr. Bei einem Spiel wird es am heutigen Samstag, 22. Januar aber nicht bleiben, um 18.30 Uhr spielen die RESG Damen noch gegen die Bisons aus Calenberg um ihre ersten Punkte. Die Männer haben vor dem Jahreswechsel durch zwei Niederlagen die Spitzenposition in der Liga wieder an Herringen verloren, die nun...

  • Duisburg
  • 21.01.22
Politik
Im September letzten Jahres kam es an der Weseler Straße gegenüber der Einmündung in den Willy-Brandt-Ring zu einem ersten Spatenstich zum Großprojekt Querspange Hamborn/Walsum. In Anwesenheit der DIG-Geschäftsführer Prof. Thomas Schlipköther und Matthias Palapys sowie OB Sören Link, Duisport-Vorstand Markus Bangen und MdB Mahmut Özdemir gab es die klare Ansage: „Es geht zügig voran.“ Den Worten folgten Taten.
4 Bilder

Süd-West-Querspange Hamborn/Walsum
„Wir liegen voll und ganz im Zeitplan“

Die Abrissarbeiten an den Gebäuden des Warbruckshofs an der Warbruckstraße in Marxloh und weitere Bauarbeiten sind in vollem Gang. Auch ein ebenfalls auf dem Gelände befindlicher Bunker muss für das Straßenprojekt „Süd-West-Querspange“ Hamborn/Walsum weichen. Dass an dem Projekt mit Tempo und Hochdruck gearbeitet wird, ist sicht- und erlebbar. Von vermeintlich früheren Verzögerungen keine Spur mehr. Gerüchte und Mutmaßungen machten die Runde, als 2020 kurz vor Kommunalwahl ein erster...

  • Duisburg
  • 21.01.22
LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt einige der Sternsingerkinder sowie das Team der Verantwortlichen von St.Hildegard mit Pastor Rainer Streich, Rainer Dwornik vom Kirchenvorstand sowie Stefan Konrad, Manfred Maryniok und Heinz Kahlert vom Pfarrgemeinderat vor ihrer mobilen Haltestelle bei Edeka Jucknies.
Foto: St. Hildegard

Segen to go und Haltestellen in St. Hildegard
Hamborner Sternsinger mit tollem Ergebnis

Aufgrund der bestehenden Corona-Bestimmungen war die diesjährige Sternsinger-Aktion in den Hamborner Gemeinden anders, aber ebenso Mut machend und erfolgreich. Kreativität war angesagt und führte zum erhofften Ziel. „Wir waren überwältigt von der großen Resonanz und der Spendenbereitschaft der vielen Leute an unseren mobilen Sternsinger-Haltestellen im Gemeindebezirk von St. Hildegard", freut sich Kirchenvorstand Rainer Dwornik im „Bilanzgespräch“ mit dem Hamborner Anzeiger über die vielen...

  • Duisburg
  • 21.01.22
Kultur
Foto der Duisburger Marienkirche, älteste Johanniter Niederlassung im  deutschsprachigen Raum.

„Glaubenskampf & Nächstenliebe“
Führung im Stadtmuseum

Kurator Dr. Dennis Beckmann führt am Sonntag, 23. Januar, um 15 Uhr im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Innenhafen durch die aktuelle Sonderausstellung „Glaubenskampf & Nächstenliebe“. Erzählt wird die Geschichte der geistlichen Ritterorden. In Duisburg waren mit den Johannitern und dem Deutschen Orden gleich zwei Rittergemeinschaften aktiv, die auch in der damaligen Weltpolitik eine wichtige Rolle spielten. Während der Kreuzzüge befanden sie sich im Spannungsfeld zwischen friedlichem...

  • Duisburg
  • 21.01.22
Ratgeber
Aufgrund der aktuell hohen Infektionszahlen passt das Johanniter-Krankenhaus seine Regeln an.

Besuch für maximal eine Stunde
Neue Hygieneregeln im Johanniter Krankenhaus Rheinhausen

Das Johanniter-Krankenhaus in Rheinhausen weist auf neue Besucherregeln hin. Ab Montag, 24. Januar gilt somit die 2-G-Plus-Regel, wonach Patientenbesucher neben ihrem Impf- beziehungsweise. Genesenen-Nachweis sowie ihren Personalausweis, auch einen aktuellen negativ-Corona-Test am Empfang des Krankenhauses vorzeigen müssen. Der Negativtest darf nicht älter als 24 Stunden sein. Weiterhin ist das Tragen einer mitgebrachten FFP-2-Maske im gesamten Krankenhaus (auch während des Krankenbesuches im...

  • Duisburg
  • 21.01.22
Ratgeber
Die Schüler Phil Metzger, Jerome Boshüsen, Leon Jansen und Rayan Chaffa lernten den Umgang mit einem Baby kennen.

Ein Baby auf Probe
Elternpraktikum für Schüler an der Justus-von-Liebig-Schule

Bereits im dritten Jahr nahm eine neunte Klasse der Justus-von-Liebig-Schule am Elternpraktikum des Deutschen Roten Kreuzes teil. Unter der Leitung des Deutschen Roten Kreuzes vertreten durch Leila Aharroud, den Lehrern Kimberly Friesen und Sebastian Trunz, sowie dem Klassenlehrer der Klasse 9, Marcel Butkus, konnten Schüler lernen, was es heißt, Eltern zu sein. Die Schüler lernten den richtigen Umgang mit Babys kennen und was es bedeutet, Verantwortung für ein Baby zu übernehmen. Im...

  • Duisburg
  • 21.01.22
LK-Gemeinschaft
Das Mahnmal „KZ Ratingsee“ in Meiderich wurde für die Restaurierung abgebaut.

Notwendige Arbeiten
Restaurierung des Mahnmals „KZ Ratingsee“ in Meiderich

Das Mahnmal „KZ Ratingsee“, das sich hinter der Westenderstraße 36 B (vor dem Eingang der Schrebergärten der Ratingsee-Siedlung) in Meiderich befindet, wurde für dringend notwendige Restaurationsarbeiten abgebaut. Wind und Wetter haben ihre Spuren an der Gedenktafel und auch an der Stele hinterlassen. Bezirksbürgermeister Peter Hoppe initiierte die Restauration, die finanziell von der Bezirksvertretung Meiderich/Beeck unterstützt wird. Durchgeführt werden die fachgerechten Arbeiten durch das...

  • Duisburg
  • 21.01.22
Politik
Astrid Block, Stefan Dase, Dominik Jakobs und Darius Giesen (von links) vor der Homberger Wache.

Die Polizeiwache Homberg schließt
Sicherheit bleibt

Astrid Block ist eine der Initiatorinnen der Bürgerinitiative zum Erhalt der Polizeiwache Homberg. Im Gespräch mit Stefan Dase, Landtagskandidat der CDU für den Duisburger Westen, spricht sie über ihre Sorgen und Forderungen: „Die Polizeiwache gibt den Bürgern Sicherheit“, sagt Astrid Block. Die Schließung sei eine Einladung für Ganoven sich in Homberg, Hochheide und sogar Baerl daneben benehmen zu können. Insbesondere der Marktplatz in Hochheide und der „rote Weg“ zwischen den Hochhäusern an...

  • Duisburg
  • 21.01.22
Ratgeber
Zu später Stunde bieten die Apotheken im Stadtgebiet Hilfe und Beratung.

Gut zu wissen!
Apotheken Notdienste vom 22. bis 28. Januar

Apotheken Samstag, 22. Januar: Marien-Apotheke, Fischerstr. 130, Wanheimerort, Tel. 0203/500650; Hansa-Apotheke, Mülheimer Str. 68, Neudorf, Tel. 0203/353068; Adler-Apotheke, Spichernstr. 38-42, Meiderich, Tel. 0203/442528; Flora-Apotheke, Kaiser-Friedrich-Str. 219, Röttgersbach, Tel. 0203/590523; Sonntag, 23. Januar: Revier Apotheke, Heuserstr. 2, Stadtmitte, Tel. 0203/39346888; Montan-Apotheke, Kaiser-Friedrich-Str. 39, Hamborn, Tel. 0203/402119; Ulmen-Apotheke, Uettelsheimer Weg 48, Homberg,...

  • Duisburg
  • 21.01.22
Natur + Garten
Katze Silver sucht Halter mit Erfahrung im Umgang mit Katzen.

Tier der Woche
Katze mit Persönlichkeit

Bei der hübschen Silver ist auf jeden Fall eine gehörige Portion Katzenerfahrung nötig und man darf sich nicht durch ihre zierliche Schönheit blenden lassen. Silver darf mit ruhigem Gewissen als kleine Zicke bezeichnet werden, die einerseits scheu, auf der anderen Seite aber auch sehr eigenwillig und der Typ „Draufgänger“ ist. Wobei Draufgänger hier zweideutig gemeint ist, denn sobald sie sich bedrängt und/oder gestresst fühlt „haut sie drauf“. Und ihr Toleranzbereich diesbezüglich ist aktuell...

  • Duisburg
  • 21.01.22
Fotografie
6 Bilder

Ein schöner Tagesausklang
Sonnenuntergang am 18. Januar d.J.

Am Ende meiner kleinen Radwandertour (s. hier), ich war schon auf dem Heimweg, wurde ich noch mit einem herrlichen Sonnenuntergang belohnt. Beim Blick in den Himmel entschloß ich mich spontan, noch einen kleinen Umweg zu fahren. An verschieden Stellen hielt ich an und zückte meine Kamera. Das Ergebnis seht ihr hier….

  • Duisburg
  • 20.01.22
  • 13
  • 5
Politik

Demonstrationen in der Innenstadt finden doch statt

Laut der WAZ hat Pegida ihre Absage zurückgezogen und will am Samstag doch in Duisburg Demonstrieren.Auch Duisburg stellt sich quer hat seine Absage zurückgezogen und somit werden beide Seiten am Samstag vor dem Hauptbahnhof stehen

  • Duisburg
  • 20.01.22
Blaulicht
Fünf Verdächtige wurden bei Durchsuchungen in Hochfeld festgenommen. Die Polizei fand in den Wohnungen Kokain, Heroin und Geld und stellten es sicher.

Kokain, Heroin und Geld konfisziert
Polizei nimmt fünf mutmaßliche Drogendealer in Hochfeld fest

Die Duisburger Polizei hat in den Nachmittagsstunden des Mittwochs, 19. Januar, insgesamt fünf Wohnungen auf der Charlotten- und der Liebfrauenstraße in Hochfeld durchsucht. Die Beamten stellten dabei etwa ein halbes Kilo Drogen (unter anderem Kokain und Heroin), eine Schreckschusswaffe und knapp 3.000 Euro Bargeld sicher. Außerdem nahmen sie fünf Verdächtige zwischen 18 und 27 Jahren fest. Der 27-Jährige hatte noch versucht durch einen Sprung über einen Balkon auf der Charlottenstraße vor der...

  • Duisburg
  • 20.01.22
Blaulicht
Herzinfarkt gerade noch rechtzeitig erkannt. Das Einsatzteam im Herzkatheterlabor rund um Oberärztin Dr. med. Adela Racek (links), Iris Mey (Herzkatheterassistentin), mit dem Patienten Jürgen Laserich und Saskia Rösner (Herzkatheterassistentin).

Gerade noch rechtzeitig:
Frauenpower, die Rettungskette und ein Herzinfarkt

Die Rettungskette spielt in der Herzinfarktversorgung eine alles entscheidende Rolle. Für Herrn L. stand seine Ehefrau am Anfang einer Folge von Handlungen, mit der das oft tödlich endende Herzinfarktereignis abgewendet werden konnte. Als er über einen Ausbruch von kaltem Schweiß und Schmerzen in beiden Armen klagte, zögerte sie keinen Moment und alarmierte den Rettungsdienst. Nur wenige Minuten vergingen und Herr L. wurde in Begleitung des Notarztes in die Kardiologie des...

  • Duisburg
  • 20.01.22
  • 1
  • 1
Blaulicht
Nachdem Brand in der Erdgeschosswohnung auf der Knappenstraße in Obermarxloh konnte der Brandstifter festgenommen werden.

Wohnung in Flammen
Polizei fasst mutmaßlichen Brandstifter in Obermarxloh

Ein 36-jähriger Neumühler ist am Donnerstag, 20. Januar, einem Haftrichter vorgeführt worden, nachdem er am Mittwoch, 19. Januar, 11 Uhr, einen Brand in einer Erdgeschosswohnung auf der Knappenstraße gelegt haben soll. Der Tatverdächtige habe sich im Vorfeld mit dem Bewohner der Wohnung (50) gestritten. Einsatzkräfte der Polizei brachten die Hausbewohner in Sicherheit; verletzt wurde niemand. Für die Dauer der Löscharbeiten sperrten die Beamten die Knappenstraße, die Weberstraße und die...

  • Duisburg
  • 20.01.22
Vereine + Ehrenamt

Gleichgesinnte gesucht
Selbsthilfegruppe für Angehörige die jemanden durch Suizid verloren haben in Gründung

Der Suizid eines Angehörigen belastet die Hinterbliebenen sehr. Schuldzuweisungen und Selbstvorwürfe erschweren die Trauer. Die quälende Frage, ob der Suizid nicht hätte verhindert steht immer wieder im Raum und Unterstützungsmöglichkeiten gibt es wenige. Nichts ist mehr so wie es war! Die Initiatorin der Gruppe möchte sich gerne in ungezwungener, vertrauensvoller Atmosphäre mit anderen Angehörigen austauschen und sich so gegenseitig beim Tragen des schweren Schicksalsschlages zu unterstützen....

  • Duisburg
  • 20.01.22
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Ein herrlich blauer Himmel, so wie man ihn von MK kennt (Insider wissen damit etwas anzufangen…. ) :-)))))
8 Bilder

Mein Niederrhein
Kleine Radwandertour

Als sich gestern nach mehreren trüben Tagen die Sonne blicken ließ, hielt mich nichts mehr zu Hause. Ich schnappte mir mein „Cabrio“ und genoß den sonnigen Januartag (s.  Bildunterschriften). Krönender Abschluß war ein herrlicher Sonnenuntergang, dem ich jedoch einen extra Beitrag widmen werde….

  • Duisburg
  • 19.01.22
  • 12
  • 1
LK-Gemeinschaft
Krankschreiben lassen ohne das Haus zu verlassen? Das ist bei Atemwegserkrankungen weiterhin möglich.
Aktion

Umfrage der Woche
Telefonische Krankschreibung: Habt ihr das Angebot schon mal genutzt?

Um die Patientenanzahl während der Corona-Pandemie innerhalb der Arztpraxen zu verringern und das Risiko einer möglichen Ansteckung zu senken, wurde die Krankschreibung am Telefon eingeführt.  Wer unter Husten, einer laufenden Nase oder Fieber leidet, kann sich den Weg zum Hausarzt häufig sparen und sich telefonisch bis zu sieben Tage krankschreiben lassen. Zur Entlastung der Praxen in der derzeitigen Omikron-Welle wollen die Gesundheitsminister der Länder diese Möglichkeit der Krankschreibung...

  • Essen
  • 19.01.22
  • 18
  • 2
Politik
Robert Feiger, Bundesvorsitzender IG BAU

Trotz Corona und Homeoffice: Rekordhoch beim Berufspendeln

3,5 Millionen Beschäftigte verließen 2021 auf dem Weg zur Arbeit ihr Bundesland – 4,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Trotz Pandemie bleibt Deutschland "Pendlerrepublik": Nach Einschätzung der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) zwingen teure Mieten und Häuserpreise Millionen Beschäftigte zu stundenlanger Fahrerei. "Längst nicht jeder kann Homeoffice machen – viele Menschen müssen weite Pendelwege in Kauf nehmen, um zur Arbeit zu kommen. Strecken von mehr als 100 Kilometern sind etwa...

  • Duisburg
  • 19.01.22
Blaulicht
Nach einem Diebstahl in Röttgersbach sucht die Polizei nach Zeugen.

Trickdieb schlägt zu
Erinnerungsstück an verstorbenen Mann in Röttgersbach gestohlen

Ein Trickdieb klingelte am Dienstagmorgen, 18. Januar, 9:40 Uhr, an der Haustür einer 85-Jährigen auf der Waldecker Straße. Als sie die Tür öffnete, ging der Mann einfach in ihr Haus und verschwand im Obergeschoss. Kurze Zeit später kam er wieder runter und bot der Seniorin zwei Uhren, die er dabei hatte, für zehn Euro an. Als sie ablehnte, verließ er das Haus. Die Frau bemerkte dann, dass ein unersetzbares Erinnerungsstück fehlte: eine Holzkiste, die ihr verstorbener Ehemann mit einem...

  • Duisburg
  • 19.01.22
Vereine + Ehrenamt
Sabine Schmidt (pädagogische Leiterin) und Michael Zeltsch (stellv. Geschäftsstellenleiter) vom Verein Immersatt nehmen Duisburg Kontors Spende an.

Null-Euroschein-Versteigerung beendet
Spende an Immersatt

Die Versteigerung der neuen Null-Euroscheine mit Tiger & Turtle-Motiv, die Duisburg Tourismus anlässlich des zehnjährigen Geburtstags des Kunstwerks hat produzieren lassen, war ein voller Erfolg. 31 ausgesuchte Null-Euroscheine konnten auf der Internetplattform Ebay ersteigert werden. Die bei Sammlern beliebten Null-Euroscheine mit den begehrtesten Seriennummern standen für sieben Tage lang zur Versteigerung online. Die Versteigerung war als Charity-Aktion eingetragen, dessen Erlöse komplett...

  • Duisburg
  • 19.01.22
Natur + Garten
Im Hamborner Revierpark Mattlerbusch werden in den kommenden Monaten umfangreiche Umbaumaßnahmen vorgenommen.

Zukunftsfähige Bäume
RVR startet ökologischen Umbau des Revierparks Mattlerbusch

Über 13.000 Quadratmeter artenreiche Blumenwiesen, mehr als 3.000 Quadratmeter Staudenfläche sowie rund 250 Bäume werden in den kommenden Monaten im Revierpark Mattlerbusch in Duisburg neu gepflanzt. Der Regionalverband Ruhr (RVR) startet jetzt den ökologischen Umbau des Revierparks. In einem ersten Schritt müssen vorab an einigen Stellen Bäume entnommen werden. Zum einen müssen sie aus Verkehrssicherungsgründen entfernt werden, da sie absterben. Zum anderen stehen die Gehölze zu eng an...

  • Duisburg
  • 19.01.22
  • 1
  • 1
Blaulicht
Nachdem Unfall in Marxloh wurden die beiden Leichtverletzten Insassen in Krankenhäuser gebracht. Die Beamten sperrten den Unfallort für zwei Stunden.

Vorfahrt genommen
Zwei Leichtverletzte bei Abbiegeunfall in Marxloh

Kurz vor der Autobahnauffahrt zur A59 auf der Stockholmer Straße sind am Montagabend, 17. Januar, 21:30 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Ein 78-Jähriger im BMW wollte links auf die Autobahn in Richtung Dinslaken abbiegen und nahm dabei einem 53-jährigen Twingo-Fahrer, der von rechts kam, die Vorfahrt. Ein Rettungswagen brachte die beiden Leichtverletzten in Krankenhäuser, ihre Autos wurden abgeschleppt. Polizisten sperrten den Unfallort für etwa zwei Stunden.

  • Duisburg
  • 18.01.22
Blaulicht
In Hochfeld wurde eine 64-Jährige ausgeraubt, die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gehhilfe und Tasche weggerissen
64-Jährige in Hochfeld ausgeraubt

Ein Unbekannter hat am späten Montagabend, 17. Januar, 23:50 Uhr, eine 64-Jährige auf dem Brückenplatz ausgeraubt. Die Frau berichtete der Polizei, dass sie aus einem Waschsalon gekommen und auf dem Weg zu ihrem Auto von hinten attackiert und zu Boden geschubst worden sei. Die Duisburgerin wurde dabei leicht verletzt. Der Mann schnappte sich die Gehhilfe der Frau sowie ihre schwarze Patchwork-Tasche samt EC-Karte, Personaldokumenten, Autoschlüsseln und Handy und flüchtete in Richtung...

  • Duisburg
  • 18.01.22
  • 1
Ratgeber
PCR-Testungen sind an verschiedenen Stationen im Stadtgebiet möglich. Mit ansteigenden Infektionszahlen werden PCR-Tests und Laborkapazitäten allerdings knapp.

Hier kann man einen PCR-Test machen lassen
PCR-Tests in Duisburg

Aus gegebenem Anlaß möchte ich den Link teilen, unter dem man die Duisburger PCR-Teststationen finden kann. Hier kann man, wenn der Schnelltest ein positives Ergebnis aufweist, einen PCR-Test machen lassen:  PCR-Teststationen in Duisburg Es werden nämlich immer wieder Personen mit positiven Schnelltestergebnis zum Theater am Marientor geschickt, obwohl dort seit geraumer Zeit nicht mehr getestet wird.  Lediglich die Impfkoordination und die Impfausweisstelle befinden sich noch im TaM.   Ich...

  • Duisburg
  • 18.01.22
Politik
Kira Schulze Lohoff, FDP Ratsfrau und schulpolitische Sprecherin

Schulze Lohoff: Schulen sollen so lange wie möglich offen bleiben

Duisburg. Die Schulen und Kitas in NRW sollen so lange wie möglich offen bleiben. "Kinder und Jugendliche leiden ganz besonders unter den Einschränkungen der Pandemie, daher ist es unverändert unser Ziel, Schulen und Kitas als Orte des Lernens und des Soziallebens offen zu halten. Mit einer Ausweitung von Tests erhöht die Landesregierung die Sicherheit von Schulen und Kitas angesichts der leichter übertragbaren Omikron-Variante", erklärt die schulpolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion Kira...

  • Duisburg
  • 18.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.