Die Polizei sucht Zeugen
Bewaffneter Raubüberfall auf Lotto-Annahmestelle

Am Dienstag, 8. Oktober, gegen 17:20 Uhr, betraten zwei maskierte Männer eine Lotto-Annahmestelle auf der Friedrich-Ebert-Straße in Vierlinden.

Sie forderten von der Mitarbeiterin unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten, welches ihr von der Mitarbeiterin ausgehändigt wurde. Nach der Tat flüchteten sie mit ihrer Beute zunächst zu Fuß in Richtung Dinslaken. Ein Täter war mit eine weißen "Scream" - Maske maskiert, der andere hatte sich einen Schal über die untere Gesichtshälfte gezogen. Sie werden beide als etwa 20 Jahre alt und 170 cm groß beschrieben, einer der beiden soll etwas korpulent sein.
Die Polizei bittet Zeugen, die bisher noch nicht befragt worden sind, um Mitteilung ihrer Beobachtungen beziehungsweise Hinweise unter der Rufnummer 0203-2800.

Autor:

Marcel Faßbender aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.