Polizei Duisburg sucht falsche Dachdecker
Lohn ohne Leistung

Mehrere Hundert Euro übergab eine Seniorin in Homberg falschen Dachdeckern. Die Polizei warnt vor der betrügerischen Masche, immer wieder geben sich Kriminelle als falsche Mitarbeiter oder Handwerker aus.
  • Mehrere Hundert Euro übergab eine Seniorin in Homberg falschen Dachdeckern. Die Polizei warnt vor der betrügerischen Masche, immer wieder geben sich Kriminelle als falsche Mitarbeiter oder Handwerker aus.
  • Foto: LK
  • hochgeladen von Lokalkompass Duisburg

Falsche Dachdecker haben am vergangenen Freitag, 4. September, Lohn kassiert, aber keine Leistung erbracht. Sie gaukelten einer Seniorin auf der Friedhofsallee in Alt-Homberg vor, dass sie die Regenrinnen sowie das Fallrohr überprüfen müssten.

Nachdem die 81-Jährige ihnen die veranschlagten mehreren Hundert Euro übergeben hatte, verschwanden die Männer ohne auch nur einen Handschlag gemacht zu haben. Die Polizei sucht Zeugen, die die Betrüger und ihren weißen Kastenwagen gesehen haben: Laut Beschreibung soll der kleinere Unbekannte etwa 1,65 Meter bis 1,70 Meter groß, schlank und 20 bis 25 Jahre alt sein. Er wirkte insgesamt gepflegt, hat dunkelblonde, kurze Haare und trug eine dunkle Stoffhose zum blauen Hemd. Seine dünne Jacke hatte in Brusthöhe ein goldenes Emblem. Der größere Mann ist rund 1,85 Meter groß und 30 bis 40 Jahre alt. Er hat dünnes, blondes Haar und war mit einer Jeans und einem Hemd bekleidet. Der weiße Kastenwagen, mit dem das Duo unterwegs war, hat keine Aufschriften. Allerdings war eine Leiter auf dem Fahrzeug sichtbar montiert.
Das Kriminalkommissariat 32 nimmt Hinweise unter Tel. 0203/2800 entgegen.

Autor:

Marcel Faßbender aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen