Polizei sucht Zeugen
Mann randaliert im Testzentrum in Aldenrade

Die Polizei sucht einen Mann, der im Testzentrum Aldenrade randaliert hat.
  • Die Polizei sucht einen Mann, der im Testzentrum Aldenrade randaliert hat.
  • Foto: LK
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Einem Mann hat das Warten im Corona-Testzentrum an der Friedrich-Ebert-Straße am Sonntagnachmittag, 5. Dezember, 17:40 Uhr, offenbar zu lange gedauert.

Er mogelte sich an der Warteschlange vorbei. Als eine Mitarbeiterin ihn bat sich hinten anzustellen, beleidigte er sie als Schlampe. Er nahm einen Drucker und warf ihn auf ihren Oberschenkel. Dann machte sich der Randalierer aus dem Staub. Die 20 Jahre alte Angestellte wurde nicht verletzt und der Drucker ist auch nicht beschädigt. Die alarmierten Polizisten nahmen eine Anzeige auf. Die Kripo bittet Zeugen, die den Mann kennen, sich unter Tel. 0203 2800 beim KK 34 zu melden.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen