Pkw-Brand in Hochfelder Autowerkstatt
Update: Ermittler der Duisburger Kripo gehen von fahrlässiger Brandstiftung aus

In Hochfeld brennt ein Pkw in einer Autowerkstatt. Die Feuerwehr ist mit 44 Kräften vor Ort.
  • In Hochfeld brennt ein Pkw in einer Autowerkstatt. Die Feuerwehr ist mit 44 Kräften vor Ort.
  • Foto: LK
  • hochgeladen von Lokalkompass Duisburg

Update 7. August: 
Ermittler der Duisburger Kripo gehen nach dem Feuer auf der Antonienstraße am Donnerstagnachmittag von fahrlässiger Brandstiftung aus. Bei Schweißarbeiten in einer Werkstatt fingen zwei Autos Feuer und brannten zusammen mit etwa 100 Reifen nieder. Angrenzende Häuser mussten evakuiert werden. Die Rauchsäule war in weiten Teilen der Stadt zu sehen. Verletzt wurde niemand.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die Feuerwehr ist derzeit bei einem Fahrzeugbrand in Hochfeld im Einsatz. Gegen 14.15 Uhr ging ein Notruf in der Leitstelle ein. Hier wurde ein Pkw-Brand in der Kfz-Werkstatt an der Antonienstraße in Hochfeld gemeldet.

Bereits bei der Anfahrt stellten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung fest. An der Einsatzstelle eingetroffen, standen mehrere Fahrzeuge im Bereich der Werkstatt im Vollbrand. Alle anwesenden Personen konnten das Gebäude verlassen.
Die eintreffenden Einheiten der Feuerwehr leiteten sofort umfangreiche Löschmaßnahmen im Bereich der Werkstatt ein. Derzeit ist die Feuerwehr Duisburg mit zwei Löscheinheiten der Berufsfeuerwehr, einem Löschzug der freiwilligen Feuerwehr, dem Führungsdienst, sowie dem Rettungsdienst mit insgesamt 44 Kollegen im Einsatz.
Der Einsatz dauert noch an.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen