Spürnase unterwegs
Polizeihund Elgur stellte Einbrecher in Obermeiderich

Polizeihund Elgur bewies eine feine Nase. Foto: Polizei Duisburg

Tierisches Pech ereilte nun zwei Einbrecher, die es auf Metallschrott abgesehen hatten. Eine Zeugin hat am Montag, 23. März, gegen 1.30 Uhr die Polizei alarmiert, weil ihr laute Geräusche aus einem unbewohnten Haus auf der Emmericher Straße in Obermeiderich den Schlaf raubten.

Die Ursache der "Ruhestörung" war schnell gefunden: Im Hinterhof des Gebäudes konnten die Polizisten einen mutmaßlichen Einbrecher (48) ausmachen. Er berichtete direkt, dass er im Moment Geldsorgen hätte und Metallschrott von dem Grundstück mitnehmen wollte. Im Innenhof fanden die Beamten zudem eine Tasche mit alten Kupferrohren sowie einem Winkelschleifer und anderem Werkzeug.

Gemeinsam mit Diensthund Elgur durchsuchten die Polizisten zusätzlich das gesamte Gebäude. Der Rottweiler spürte im hintersten Raum im zweiten Obergeschoss einen weiteren Tatverdächtigen auf. Er wollte nur eine Nacht dort schlafen, erzählte der 47-Jährige den Beamten. Diese erstatteten gegen beide Männer eine Anzeige wegen des Verdachts des Einbruchs in den unbewohnten Bau.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen