Schiesserei auf dem Duisburger Hauptbahnhof? -- Polizeioberkommissarin Dajana Burmann von der Bundespolizeiinspektion Düsseldorf berichtet soeben:
Schiesserei-Verdacht: Spielzeugpistolen sorgen für Aufruhr im Duisburger Hauptbahnhof

Bundespolizeibeamte stellten am Mittwochnachmittag (20. März) um 17.45 Uhr eine Jugendgruppe (14, 16) mit täuschend echt aussehenden Waffen auf Bahnsteig 12/13 im Duisburger Hauptbahnhof fest.

Die neun Jugendlichen führten, wie sich später herausstellte Spielzeugwaffen mit sich und wollten ein Video drehen. Dass sie einen Einsatz der Bundespolizei auslösten, ahnten sie dabei nicht.

Die Wache der Bundespolizei am Duisburger Hauptbahnhof wurde darüber informiert, dass sich auf dem Bahnsteig 10 eine Gruppe befindet, die gelbe Westen trägt und Schusswaffen mit sich führt.

Mehrere Streifen der Bundespolizei begaben sich zum Einsatzort. Dort befindliche Reisende nahmen umgehend Kontakt zu den Beamten auf und deuteten auf die Gruppe mit den augenscheinlich echten Waffen.

Die Beamten zogen ihre Waffen, richteten sie auf den Boden und forderten die Personen auf, ihre vier Waffen kontrolliert abzulegen.

Unverzüglich und erschrocken kamen alle der Aufforderung nach. Es handelte sich um neun Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren.

Es war ein Videodreh von Jugendlichen...

Sie gaben an, dass sie ein Video drehen wollten und sich über die Wirkung und Folgen keine Gedanken gemacht haben.

Die Polizeibeamten überprüften die Personalien. Keiner aus der Gruppe war bislang polizeilich in Erscheinung getreten.
Sie waren sehr einsichtig und entschuldigten sich für die Unannehmlichkeiten, die sie verursacht haben. Nach einer Belehrung wurden sie entlassen und verließen den Hauptbahnhof.

Kommentar von Volker Dau:

Gut das die Beobachter und die eingesetzten Bundespolizisten so umsichtig handelten. Das hätte böse ins Auge gehen können! Leider ist nicht überliefert was aus dem Video wurde. Fotos vom Einsatz und den "Spielzeugwaffen" haben die eingesetzten Beamten leider nicht über die Pressestelle verbreitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen