Falsche Polizisten und Handwerker unterwegs
Trickdiebe schlagen in Duisburg verstärkt zu

Am Ende haben Trickdiebe nur ein Ziel: Geld, Schmuck oder andere Wertgegenstände zu ergaunern! Dabei gehen Täter kreativ vor: Sie geben sich als falsche Handwerker oder Hilfesuchende aus, um arglose Menschen zu bestehlen.

Ebenso perfide reden falsche Polizisten vor allem auf Senioren am Telefon ein, gaukeln ihnen mögliche Überfälle oder Einbrüche vor. Sie spinnen ein Konstrukt von korrupten Bankmitarbeitern zusammen, um sich mit Lügen an ihren Opfern zu bereichern. Die Polizei wird nicht müde, die Bürger über diese fiesen Tricks zu informieren.
Trotzdem hat es wiederum ein Dieb geschafft, in die Wohnung einer 93-jährigen Wedauerin auf der Straße Am See zu kommen. Er sei ein alter Bekannter ihres verstorbenen Mannes und wollte sich ihre Küche als Inspiration für die Anschaffung einer eigenen ansehen. Der Mann fragte sie über ihre Bargeldverstecke aus und schaute sich dabei sämtliche Schränke sowie Schubladen an. Nachdem er die Wohnung verlassen hatte, bemerkte die Frau, dass ihr ein roter Stoffbeutel samt Bargeld fehlte.

Polizei warnt

Ohne Beute machte sich ein falscher Handwerker am in Alt-Homberg auf der Wilhelmstraße aus dem Staub. Unter dem Vorwand, Wasserleitungen überprüfen zu müssen, verschaffte er sich Zugang zur Wohnung einer 83 Jahre alten Duisburgerin. Doch die Frau wurde misstrauisch und blieb nicht wie aufgefordert im Badezimmer. Sie erwischte den Mann in ihrem Schlafzimmer beim Durchstöbern einer Schmuckschatulle. Er flüchtete sofort aus der Wohnung in unbekannte Richtung.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.