A40-Buch

RUHR2010 GmbH (Hrsg.): Ein Tag wie noch nie!; Klartext-Verlag Essen 2010; 192 Seiten; ISBN: 978-3-8375-0476-7

"20.000 Tische, 40.000 Bänke, 60.000 Meter Autobahn, drei Millionen Menschen mit Ideen und Herzblut, tausende Helfer und strahlender Sonnenschein - ein einmaliges Fest der Alltagskulturen mitten in der Metropole Ruhr. Das war Still-Leben Ruhrgebiet Ruhrschnellweg. Die Bilder und Geschichten von der Aktion am 18. Juli 2010 auf der A 40 gingen um die Welt. Die Strahlkraft der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 erreichte ihren Höhepunkt.

Der Bildband bietet Einblicke in die Arbeit des Organisationsteams um Fritz Pleitgen und zeigt die unvergeßliche Festtagsstimmung auf der Strecke. Die Organisatoren zeigen in diesem Buch, was bei der Vorbereitung und am Tag selbst hinter und vor den Kulissen geschah," berichtet die Inhaltsangabe auf dem hinteren Buchdeckel.

Auch wenn es am Anfang einige Texte gibt, in denen die Organisatoren relativ kurz von ihrer Arbeit berichten: Hier stehen die Fotos, die Bilder mit ihrer Botschaft, im Vordergrund. Sie berichten von einem gelungenen Ereignis, das durchaus zu den Höhepunkten der Kulturhauptstadt gerechnet werden kann - eine Groß- und Massenveranstaltung, die nicht im Chaos und Durcheinander versinkt, sondern - perfekt organisiert - den Teilnehmern viel Spaß und Freude bereitet.

Natürlich ist das Buch ein Hochglanzprojekt. Natürlich zeigt es nur die Sachen, die gelungen sind. Aber warum auch nicht? Ein solches Ereignis kommt ja nicht alle Tage ins Ruhrgebiet.

Autor:

Andreas Rüdig aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.