Osternacht in Obermarxloh und Hamborn
Die Nacht der verlöschenden Lichter

Die Obermarxloher Lutherkirche besteht mehr als 100 Jahre und ist Motiv auf zahlreichen Gemälden.    Foto: Archiv Terhorst
  • Die Obermarxloher Lutherkirche besteht mehr als 100 Jahre und ist Motiv auf zahlreichen Gemälden. Foto: Archiv Terhorst
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Zur Osternacht in und an der Lutherkirche Obermarxloh, Wittenberger Straße 15, lädt die evangelische Bonhoeffer Gemeinde ein: Am Ostersamstag, 20. April, brennt um 22 Uhr vor der Kirche ein Osterfeuer, um das sich alle Menschen versammeln.

Gemeinsam ziehen sie dann in die dunkle Kirche ein und feiern dann die Osternacht, in der Kirchenmusik, aber auch moderne Musik zu hören sein wird. Zum diesjährigen Thema „Die Nacht der verlöschenden Lichter“ werden als Zeichen des neuen Lebens aus dem Tod Tontöpfe mit österlichen Motiven versehen, mit Erde befüllt und Samen in die Erde geben.

Entzünden der Osterkerze

Ein Höhepunkt ist sicher auch die Lichtfeier mit Entzünden der großen Osterkerze am Osterfeuer und der vielen kleinen Osterkerzen an der Osterkerze. Die Osternacht schließt mit einer Stärkung auf dem Weg mit kleinen Speisen.

Bereits um 18 Uhr feiert die Gemeinde mit dem Kinderchor „Singing Kids“ und kleinen Gottesdienstbesuchern die „kleine Osternacht” - ebenfalls am Osterfeuer vor der Kirche, an dem die Kleinen Stockbrot rösten dürfen.

Osterfeuer in Hamborn

In der evangelischen Kirchengemeinde Hamborn brennt das Osterfeuer am Sonntag, 21. April, um 6 Uhr vor der Friedenskirche, Duisburger Straße.. Dem folgt ein Gottesdienst mit Abendmahl in der Kirche und einem anschließenden gemeinsamen Osterfrühstück im benachbarten Gemeindehaus an der Taubenstraße. Für die Kleinsten wird es an diesem Tag durch den Familiengottesdienst um 11 Uhr besonders interessant, denn ihm folgt das traditionelle Ostereiersuchen im Kirchgarten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen