Duisburger Heimatverein "Die Oldstädter" feierten ihre Prunksitzung mit DJ Ötzi Duoble

26Bilder

Etwas Besonderes im Duisburger Karneval findet der latente Jeck in jedem Jahr im „Haus Kontakt“ in Kasslerfeld wenn der Heimatverein „Die Oldstädter“ zur Prunksitzung einlädt.

Ein herrliches Bild ist der Auftakt der Sitzung, zu der diesesmal etwa 150 Jecken gekommen waren, wenn alle Aktiven des Vereines mit Sr. Tollität und dessen Crew. einmarschieren.

Prinz Dirk II., seine Hofmarschälle und die Paginnen spulten souverän ihr Shoprogramm ab und die Jecken hielt es nicht auf den Plätzen. Alle klatschten und sangen mit bevor es für das närrische Oberhaupt weiterging im Tagespensum.

Nach der Begrüßung ging ein buntes, karnevalistisches Feuerwerk über die Bühne des Festsaales.

Da war zunächst die Travestieshow von „Baby Bubble“, bei der wieder einmal jene unvergleichliche Mischung aus bayerischem Humor und Situationskomik ein künstlerisches Highlight darstellten. Dafür gab es wieder lang anhaltenden Applaus der Besucher.

Das in Kasslerfeld Eigengewächse des ortsansässigen KKC nicht fehlen durften war eine klare Sache. Der Showtanz der Mädels kam sehr gut beim Publikum an und die gekonnten Tanzfiguren zeigten einmal mehr, das Showtanz keine einfache Sache ist. Hut ab für diese Leistung!

Der Eisbrecher des Abends war allerdings Uwe Engel! Als „DJ ÖTZI“ Double gab es eine Live Gesang Show mit allen bekannten „Ötzi – Hits“. Und nicht nur optisch ist Uwe Engel das "Beste DJ Ötzi - Double", sondern er präsentierte dem Publikum eine Show der Spitzenklasse mit Live Gesang! "Ein Stern", "7 Sünden", "Hey Baby", "Anton aus Tirol", "Ramalama Ding Dong" waren der krönende Abschluss eines Programms der Spitzenklasse.

Mit der Showtanzgruppe der KKG Wehofen hatte man ein weiteres optisches und musikalisches Highlight engagiert. Herrlich auch hier der tänzerische Nachwuchs der Walsumer. Das war Showtanz vom Allerfeinsten. Standing ovations waren das Resultat.

Musikalisch sorgten Sängerin Romy und ein Wendler Double für gute Stimmung im Saal.

Der Showtanz der KG und der Auftritt der „Oldstadtkater“ waren noch einmal ein Zeichen des hausgemachten und ursprünglichen Karnevals der vor 83 Jahren seinen Anfang in der Duisburger Altstadt genommen hat.

Krönender Abschluss war der Auftritt der „Ruhrpott Guggis“, die nach nur wenigen Monaten eine ansehnliche und lautstarke Truppe geworden sind. Sie weckten zu später Stunde noch einmal die Lebensgeister der Jecken, die gemeinsam eine Alles in Allem herrliche Sitzung erlebten und noch bis in die frühen Morgenstunden zusammenblieben.

EIne Fotostrecke hat Detlef Schmidt hier eingestellt:

http://www.lokalkompass.de/duisburg/kultur/fotostrecke-duisburger-heimatverein-die-oldstaedter-feierten-ihre-prunksitzung-mit-dj-oetzi-duoble-d260058.html

Autor:

Harald Molder aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen