ES GEHT RUND MIT PETER BURSCHS EUROROCK !

5Bilder

Heute Mittag wurde sich angeregt in einer Runde von ca. 30 Leuten beim gemeinsamen Mittagessen unterhalten. Bei schönem Wetter gab es im Garten des Meidericher Parkhauses Fleisch , Gemüse , Salat und lecker Kuchen bevor die Proben und der Workshop begannen, denn für Rock´n Roll braucht man schließlich Energie..
Im Veranstaltungssaal des auf der Bürgermeister Pütz Str. neben der Minigolfanlage beheimateten " PARKHAUS " , das ich schon seit meiner Kindheit kenne , herrscht derweil noch etwas Chaos .
Kabel , Stühle , Hocker , eine Menge Instrumente, diverse Taschen und Rucksäcke sind überall verteilt . Pläne mit genauen Abläufen wurden gut sichtbar aufgestellt.

Nach dem gemeinsamem Schmaus wurde schließlich geprobt Bandmitglieder wurden untereinander ausgetauscht und extra beim EURO ROCK PROJEKT , das nun 25 jähriges Jubiläum feiert , neu produzierte Lieder einstudiert .
Zwischendurch gibt der Meister himself - Peter Bursch , von dem halb Deutschland per Buch ,CDs oder in seiner Musikschule in Duissern Gitarre spielen lernte - wertvolle Tipps , Tricks & Kniffe .
Er geht mit seiner gewohnt lockeren, sympathischen Art mit den jungen Musikern um . Gleichwohl merkt man dem Rock´n Roll Nachwuchs den großen Respekt und Achtung vor dem erfahrenem " Gitarrengott " an .

Bereits seit 6 Tagen sind die Musiker die aus Portsmouth (England) , Nijmegen
( Niederlande ) , Calais ( Frankreich ) und Duisburg stammen nun zusammen. Am 1. Tag ging es zum Kennenlernen direkt los mit kleinen Konzerten jeder Gruppe in der " Seminar Basis " im " PARKHAUS " , das dafür beste Voraussetzungen bietet . Unterhalten wird sich überwiegend auf Englisch, aber hier und da hört man natürlich auch die jeweiligen Landessprachen. Die Mahlzeiten werden täglich miteinander eingenommen , genächtigt in einer Sportunterkunft am Schwelgern Stadion und inzwischen hat man den Eindruck man ist hier bei einer großen Familie . Neben den Workshops , bei denen noch extra erfahrene Musiker dazustoßen ,steht auch Sightseeing auf dem Programm. So sah man sich u.a. den Meidericher Landschaftspark staunend an.

Konzerte gabs bereits im Neudorfer " CAFE STEINBRUCH " & in Holland im " DE IJSVOGEL " . Am heutigem Mittwochabend gehts in die Nachbarstadt Oberhausen zum bekannten Club " HELVETE " . Morgen wird dann Station am Ruhrorter Hafen , direkt an der " SCHIMMI GASSE " vor der " OSCAR HUBER " in der schönen Location " ZUM HÜBI " gemacht und weiter geht der kleine Konzertmarathon Freitag um 20 Uhr in der Basis , dem mit Sicherheit vollem Meidericher " PARKHAUS " , das schon fast das 2. Zuhause ist , wobei der Eintritt bei allen Veranstaltungen frei ist , was einem aber nicht davon abhalten sollte im wahrscheinlich rumgehenden Hut einen Obolus zu spenden . Auf Reise wird sich Samstag begeben - Auf gehts nach Frankreich nach Calais ins
" LA TAMBLE " zum Abschlusskonzert . Fürwahr , Peter Bursch hat nicht zuviel mit " Ihr werdet eine Woche lang 24 Std. Rock´n Roll haben " versprochen .

Sicherlich wehmütig und mit der ein oder anderen Träne im Äuglein wird sich nach dem vorerst letztem gemeinsamen Frühstück voneinander verabschiedet . Im Gepäck einen ganzen Sack voller Erfahrungen , Ideen , neu geschlossenen Freundschaften und unvergesslichen Erinnerungen.
Die Bands " VIOLET MUD " aus Portsmouth (UK) , " FOXLANE " aus Nijmegen (NL) sowie " PILOT THE WHALES " aus Calais (FR) treten ihre Heimreise an . Die Gastgeberband
" AEDON " aus Duisburg hats dagegen nicht so weit nach Hause .

Das EURO ROCK PROJEKT mit dem Ziel der Förderung direkten Kontaktes,Kommunikation und Auseinandersetzung junger Menschen in Europa , ist eine tolle , förderungswürdige Sache die ohne der Unterstützung der teilnehmenden Städte und den Sponsoren nicht möglich wäre. Peter Bursch hofft mit Augenzwinkern auf weitere 25 Jahre. Das 25 jährige Jubiläum des Projekts wird am Samstag dem 23 September im Meidericher " PARKHAUS " mit einem Festival gefeiert , zu denen viele alte " EURO ROCK BANDS " erwartet werden . Dazu gibts eine Riesenfotoausstellung und sogar einen Dokumentarfilm .Ich persönlich freue mich darauf und auf die diese Woche stattfindenden hervorragenden , stimmungsvollen Konzerte im Hübi und im Parkhaus.
Infos gibt es auch noch unter www.euro-rock.de . 
(Text bei MARKUS (IMPI) SCH.)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen