Flair von Brüssel in sechs Stunden erleben.

28Bilder

---die schönen und guten gemütlichen urigen Kneipen,
---die sehr gute internationale Gastronomie
in den einladenden sog. ,,Freßmeilen,,
---die nicht mehr brauchbaren Fahrräder am Straßenrand,------???
---das große Angebot von Leih-Fahrrädern,
---die leckeren, Pralinen und Schokoladen,
---die schönen Weihnachtsmärkte in der City,
zwischen altehrwürdigen Häusern,
---das sehr populäre ,,Manneken Pis,,
---die traditionellen Pferdekutschen,
---die originellen bunten Eckfassaden,
und --- Last but not least ---
die herzliche Gastfreundschaft.

Autor:

Jürgen Daum aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

43 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen