Fulminante Herrensitzung der KG Alle Mann an Bord begeisterte mit phänomenalem Programm

92Bilder

Nachdem alle Korps der Garde in die restlos ausverkaufte Aula des Mannesmann-Gymnasium einmarschiert waren, eröffnete Sitzungspräsident Wilfried Schmitz die Herrensitzung der „Blauen Jungs“.

Rund 300 "Herren der Schöpfung" genossen einen abwechslungsreichen Vormittag, bei dem es an jecken Programmpunkten nicht mangelte. Und Da sah man viele bekannte Gesichter aus dem Duisburger Süden, und neben dem flotten Programm stillten die Männer ihren Durst mit frischen Gerstensaft aus kleinen Tischfässchen.

Den Auftakt bildete wie immer die Showeinlage der Tanzgarde der KG „Alle Mann an Bord“, sowie die musikalische Gesangseinlage des Offizierskorps mit dem 5er Kleeblatt und anderen Stimmungsliedern.

So richtig rummelig wurde es, als Stefan van den Eertwegh, besser bekannt als „Die Erdnuss“, die Bühne der Halle betrat. Gesten- und Tonreich berichtete der „Klamaukeur“ über die alltäglichen Dinge im Leben, gewürzt mit einer großen Portion Humor und Spass. Die Lachmuskeln der Männer wurden hierbei arg strapaziert.

Weiter ging es mit Klaus Rupprecht- Der Bauchredner war der Künstler des Tages. Mit seinem Freund Willi brachte er in einer gekonnten Bauchredner Show die Männer im Saal zum Lachen. Als „Klaus und Willi“ sind die Beiden aus dem Karneval nicht wegzudenken. Mit Wortwitz und Spontanität hatte er das Publikum voll im Griff.

Ein Augen- und Ohrenschmaus folgte mit dem Auftritt von Sängerin Edwina de Pooter. Mit ihrer

„One woman quick change show“

brachte sie mit viel Humor und unglaublicher Woman Power und einer ganz persönlichen Ausstrahlung noch einmal Stimmung in die Männerrunde.

Ein exklusiver Promitreff wurde von ihr auf der Bühne der Mannesmann Aula abgespult. Immer wieder schlüpfte sie in neue Rollen und man erlebte viele Gesichter und Stimmen. Neben den Blues Brothers und Tina Turner sah man noch viele viele Größen des „Show Bizz“.

Das „Tanzkorps Blaue Jungs“ der „K.G. Lövenicher Neustädter 1903“, die somit ihr 111jähriges Bestehen feiern können, war ein ganz besonderes Highlight der Sitzung. Die herzerfrischende Tanzgarde zeigte gelungenen Gardetanz, der sich immer wieder durch die akrobatisch anmutenden Wurf und Hebefiguren auszeichnete. Synchron auch die Tanzschritte der Mädels der Garde und der Applaus und der Jubel der Männer wollten nicht enden.

Ein herrlicher Showact war der Auftritt von „Alpen Sperrmüll“. Ein echter Klassiker von Toni Bartl, der noch einmal die Hütte rockte. Virtuos, erstaunlich und aberwitzig präsentierte er ein Showspektakel, in welchem alpines Gerümpel musikalisch recycelt wurde. Gartenschaufel, Staubsauger, Klopümpel, Heurechen und vieles mehr brillieren in ihrer neuen Rolle als klangvolle Musikinstrumente. Die beiden schneidigen Profimusiker aus den Alpen interpretierten auf äußerst originelle und humorvolle Art und Weise ihre Show, die auch bei den Herren in Huckingen gut ankam.

Und dann kamen „sie“ wieder auf die Bühne der Mannesmann Aula, „De Mennekrather“. Bereits seit Beginn der Sitzung erwarteten die Jecken im Saal die weit über Duisburgs Grenzen hinaus bekannten Showband. Die Stimmung stieg auf den Siedepunkt und es hielt keinen der Herren mehr auf den Stühlen. Die Band aus Erkelenz war wieder einfach nur ein Saalfetzer. Die Musikerinnen und Musiker heizten den Jecken noch einmal so richtig ein. Denn dafür steht die Band: für feiern, tanzen und abrocken. Und an Zugaben mangelte es dabei natürlich nicht.

Prinz Gutti I. und seine Prinzencrew zogen unter voller Begeisterung der Herren in die Aula ein und präsentierten ihr Gesangs- und Tanzprogramm und auch das Offizierkorps und Tanzkorps marschierten mit auf die Bühne auf um sich von den Herren im Saal zu verabschieden.

Die Herrensitzung wurde durch das komplette Programm van der Band " Soundland Sextett" begleitet.

Detlef Schmidt hat eine Fotostrecke der Sitzung hier eingestellt:

http://www.lokalkompass.de/duisburg/vereine/fotostrecke-herrensitzung-der-blauen-jungs-der-kg-alle-mann-an-bord-d415088.html

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen