Job des Monats
Job des Monats - Fechtwart

2Bilder

Mein heutiger Job des Monats geht an Eduardo Stubenrauch. Der 45 jährige fechtsportbegeisterte hauptberufliche Altenpfleger und Mitglied des DFK Duisburg e.V., dem Duisburger-Fecht-Klub e.V., ist das Bindeglied zwischen Vorstand und Mitglieder.

In seiner Funktion als Fechtwart des DFK, kümmert sich Herr Stubenrauch seit drei Jahren in erster Linie um die Bedürfnisse der Fechter im Verein. Er organisiert und koordiniert die Teilnahme seiner Mitglieder an Turnieren, Wettkämpfen und an anderen Veranstaltungen.

Nicht nur, aber gerade die Schüler-und Jugendarbeit liegt ihm besonders am Herzen. Sein Sohn ist derzeit der erfolgreichste Jugendfechter im Verein und hat eine gute Platzierung in der NRW Rangliste.

Als Altenpfleger ist Herr Stubenrauch zeitlich sehr eingespannt. Seine ruhige besonnene Art mit Menschen, insbesondere mit jungen Menschen umzugehen, kommt dem Duisburger-Fecht-Klub e.V. sehr zu Gunsten.

Sehr traurig ist Eduardo Stubenrauch allerdings darüber, das Fechten noch immer hier als eine Art Randsportart angesehen wird. Dringend benötigte Spenden und Sponsoren sind sehr rar. Bisher konnten zum Beispiel Startgelder der Kinder und Jugendliche für Turniere vom Verein getragen werden, doch diese Zeiten werden leider aus finanziellen Gründen bald vorbei sein. 

Dennoch liebt Herr Stubenrauch seine Tätigkeit und versucht stets, gemeinsam mit dem Vorstand, durch sein stetiges Werken, den Verein in allen Bereichen zu unterstützen.

Es hat mich sehr gefreut, ihn kennengelernt zu haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen