Parkkonzerte im Jubiläumshain
Musik in Hamborns „grüner Lunge“

Die Zuschauer-Resonanz war zur Eröffnung der Parkkonzert-Saison riesig. Die Verbindung von Natur und Musik erntete viel Lob. Der Lions-Club Duisburg-Hamborn ermöglicht seit vielen Jahren das Zustandekommen der beliebten Konzertreihe. Am morgigen Sonntag, 22. Mai, geht's weiter.
4Bilder
  • Die Zuschauer-Resonanz war zur Eröffnung der Parkkonzert-Saison riesig. Die Verbindung von Natur und Musik erntete viel Lob. Der Lions-Club Duisburg-Hamborn ermöglicht seit vielen Jahren das Zustandekommen der beliebten Konzertreihe. Am morgigen Sonntag, 22. Mai, geht's weiter.
  • Foto: Veranstalter / Stadt Duisburg
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Für viele Menschen ist der Jubiläumshain im Bereich Ziegelhorst-, Bayern- und Warbruckstraße ein Erholungsort, gleichzeitig aber auch eine richtige Begegnungsstätte. Hier trifft man sich, trinkt am Büdchen einen Kaffee und pflegt das Miteinander.

Im näheren Umfeld gibt es drei Altenheime und etliche altersgerechte Wohnungen. Deren Bewohner sind oftmals alleinstehend und nutzen gerne das „Kommunikationszentrum Jubiläumshain am grünen Büdchen“. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg sorgen in den wechselnden Jahreszeiten zudem stets für blumige Erlebnisse.

Der Ausbau des Jubiläumshains als Parkanlage erfolgte zwischen 1908 und 1912. Die Ausstattung bestand damals aus einem Spiel-, Fußball- und Faustballplatz, einer Rollschuhbahn, einem Rosengarten, einem Konzertplatz sowie einer Erfrischungshalle. Seinen Namen erhielt der Park anlässlich des Regierungsjubiläums Kaiser Wilhelm II. im Jahre 1913. Im nächsten Jahr kann also das 110-Jährige gefeiert werden.

Schattige Plätzchen
zum Ausruhen

Mit dem heute vorhandenen Pflanzenbestand, dem Rosen- und Staudengarten konnten die historischen Qualitäten der Anlage erhalten werden. An einer Erfrischungshalle gibt es schattige Plätzchen zum Ausruhen und Relaxen. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf den Rosengarten. Im Jubiläumshain befinden sich gleich drei Spielplätze und ein Streetballplatz.

Und in den Sommermonaten spielt seit vielen Jahren die Musik eine große Rolle. Auch jetzt erfreuen sich die tradtionellen Parkkonzerte großer Beliebtheit. Das Kulturbüro der Stadt Duisburg hat in diesem Jahr mit freundlicher Unterstützung des Lions-Club Duisburg-Hamborn wieder neun Konzerte im Angebot. Die Konzerte beginnen jeweils sonntags um 11 Uhr und der Eintritt ist immer frei.

Weiter mit dem Duo
Terbonssen-Grieß

Den Auftakt machten am letzten Sonntag die Bandoneon Freunde Essen. Die Resonanz war fast überwältigend. Am morgigen Sonntag, 22. Mai, geht es weiter mit dem Duo Terbonssen-Grieß. Zwei Gitarren, viel gute Laune und handgemachte, akustische Musik. Das sind Terbonssen-Grieß. Das musikalische Spektrum reicht dabei von den 60ern bis zu aktuellen Charthits. Die Bergsteirer präsentieren am 29. Juni auf der steirischen Harmonika Volks- und Schlagermusik vom Feinsten und laden zum Schunkeln und Mitsingen ein.

Am 5. Juni (Pfingstsonntag) können die Zuschauer sich dann auf die Musikgruppe „Wahre Freunde“ freuen. Fans von Volksmusik kommen am 12. Juni auf ihre Kosten. Dann sind die „Bergischen Egerländer“ zu Gast im Jubiläumshain. Die Musikvereinigung Duisburg-West setzt die Parkkonzertreihe am 19. Juni fort.

In diesem Jahr ist am 26. Juni erstmals die „Bläser-Symphonie der Abtei Hamborn“ bei den Parkkonzerten dabei. Das 2020 gegründete Symphonische Blasorchester zeichnet sich durch eine große Besetzung mit allen Holz- und Blechblasinstrumenten, sowie Schlagwerk und Kontrabässen aus.

Lieder von der harten
Arbeit auf hoher See

Nach zwei Jahren „Corona-Zwangspause“ ist am 3. Juli endlich wieder der „Shanty Chor Duisburg 1983 e.V.“ bei den Parkkonzerten dabei. Der Chor singt von der harten Arbeit auf See, den unzähligen Häfen, der Ferne, von Wellen, Wind und Meer.

Zum Abschluss der Parkkonzertreihe am 10. Juli ist der Gitarrenchor „Alt und Jung gemeinsam unterwegs“ im Jubiläumshain.

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.