Mit den Swingfonikern in der Marxloher Kreuzeskirche singen
Musikalische Einstimmung auf Weihnachten

Unser Foto zeigt die Swingfoniker beim Adventskonzert 2017 in der Marxloher Kreuzeskirche.
Foto: Karsten Strauss
  • Unser Foto zeigt die Swingfoniker beim Adventskonzert 2017 in der Marxloher Kreuzeskirche.
    Foto: Karsten Strauss
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Die feste Tradition, dass die Gelsenkirchener Swingfoniker ein Adventskonzert in der Marxloher Kreuzeskirche, Kaiser-Friedrich-Straße 40, geben, wird auch in diesem Jahr fortgesetzt.

Dieses Mal sorgt der Chor am Freitag, 6. Dezember, um 19.30 Uhr für vorweihnachtliche Stimmung und lädt wieder zum Mitsingen und Mitswingen ein. Lutz Peller, der musikalische Leiter des gemischten Chores, freut sich auf die beinahe „Heimspiel“-Stätte, da in der Vergangenheit das Publikum der Kreuzeskirche immer begeistert mitging.

So hat Peller, der lange Jahre das Marxloher Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium leitete, wieder ein neues, breit gefächertes Programm zusammengestellt, das Jung und Alt gleichermaßen ansprechen soll. Das Spektrum reicht von „Jingle Bells“ und „Last Christmas“ bis zu altbekannten Weihnachtsliedern. In dem seit 25 Jahren bestehenden Chor singen gut 40 Sängerinnen und Sängern aus dem gesamten Ruhrgebiet mit, davon zwölf aus Duisburg.

Karten zwischen vier und zehn Euro gibt es ab sofort bei der Gemeinde nach den Sonntagsgottesdiensten und mittwochs von 10 bis 12 Uhr in der Kreuzeskirche sowie am Konzerttag an der Abendkasse ab 18.30 Uhr. Einlass zum Konzert ist um 19 Uhr. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Kirchengemeinde: www.bonhoeffer-gemeinde.org.

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.