Kinder- und Jugendtheatertage im Bürgerhaus Neumühl
Nach mehrjähriger Pause geht der Vorhang wieder auf

Das Stück „Der kleine Eisbär Lars und der Angsthase“ eröffnet am Montag die Theaterwoche im Neumühler Bürgerhaus.
Foto: Stadt Duisburg
  • Das Stück „Der kleine Eisbär Lars und der Angsthase“ eröffnet am Montag die Theaterwoche im Neumühler Bürgerhaus.
    Foto: Stadt Duisburg

  • hochgeladen von Reiner Terhorst

In diesem Jahr finden erneut die Neumühler Kinder- und Jugendtheatertage im großen Saal des Bürgerhauses an der Otto-Hahn-Straße 49 statt. Nach mehrjähriger Pause wird von Montag, 25. November, bis Freitag, 29. November, wieder ein buntes und vielfältiges Bühnenprogramm für Zuschauer von drei bis 17 Jahren präsentiert.

Eröffnet wird die Theaterwoche am Montag mit dem „Kleinen Eisbären Lars und dem Angsthasen“. Am Dienstag wird mit „Cybermobb – in’s Netz gegangen“ der Umgang mit sozialen Medien beleuchtet. Das Stück des Theaters „Traumbaum“ richtet sich an Schüler der weiterführenden Schulen ab Klasse 6.

Rasant gestaltet sich der Mittwoch, da es an diesem Tag mit dem Zauberteppich um die Welt geht. Am Donnerstag entdecken die Kinder zusammen mit dem Kinderliedermacher Ferri die Musik.  Zum Abschluss der Theaterwoche geht am Freitag die Reise zum Weihnachtsmann. Hierbei handelt es sich um ein Kinder-Zauber-Krimi, in welchem die Kinder gleichermaßen ruhige und aufregende Momente als Einstieg in die Adventszeit erleben.

Alle Vorstellungen beginnen um 10 Uhr. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche beträgt 2 Euro, Erwachsene bezahlen 3,50 Euro. Da nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung steht, empfiehlt sich eine frühzeitige Reservierung telefonisch unter 0203/587418 oder per E-Mail an buergerhaeuser@stadt-duisburg.de.

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.