Radwandern am Niederrhein
St. Martins-Brunnen Straelen

5Bilder

Oft schon sind wir auf unseren Radwandertouren am St. Martins-Brunnen in Straelen vorbeigekommen, ich hatte ihn auch schon öfter mit meiner Kamera festgehalten. Diesmal wollte ich mehr über ihn erfahren und konnte zur Geschichte dieses schönen Brunnens folgendes finden:
Am 10. November 2002 war es soweit: Genau 100 Jahre nach dem ersten Straelener Martinszug wurde den Heiligen ein Brunnen geweiht. Er befindet sich am Mühlentor, das täglich hunderte Kinder passieren. Einige Straelener hatten die Idee gehabt, statt des jährlichen Feuerwerks etwas Beständiges zu schaffen. Unter dem Motto „Brunnen statt Böller“ hatten sie um Spenden geworben und den Plan eines St. Martins-Brunnens entworfen, der ganz im Zeichen der Kinder stehen sollte. Aus einem zentralen Quellstein wächst eine gemauerte Spirale hervor. Fünf bronzene Kinder haben sich an ihr versammelt und freuen sich über die Fackeln und die Straelener Motive, die sie zeigen.
Die künstlerische Ausführung des Brunnens stammt von Hans Peter Fonteyne aus Geldern-Vernum. Den Bronzeguss führte die Kevelaerer Firma Butzon & Bercker durch.
Quelle: St.-Martins-Komitee Straelen

Autor:

Renate Schuparra aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.