Neuer Medienbotenservice
Stadtbibliothek Duisburg lässt Bücher und Hörbücher kostenlos nach Hause bringen

Die Duisburger Stadtbibliothek - hier auf dem Foto Amtsleiter Dr. Jan-Pieter Barbian, hat einen Medienbotenservice eingeführt.
  • Die Duisburger Stadtbibliothek - hier auf dem Foto Amtsleiter Dr. Jan-Pieter Barbian, hat einen Medienbotenservice eingeführt.
  • Foto: F. Krischer
  • hochgeladen von Claudia Grosseloser

Wer die Duisburger Stadtbibliothek nicht selber besuchen kann, hat nun die Möglichkeit, einen Medienbotenservice zu nutzen. Durch das Angebot - in Kooperation mit dem jobcenter Duisburg und der PIA-Stadtdienste gGmbH Mülheim - können sich Kundinnen und Kunden Bücher und Hörbücher kostenlos per Boten nach Hause bringen lassen.

„Durch diese Kooperation kann die Stadtbibliothek einen weiteren Service für die Duisburgerinnen und Duisburger anbieten. Dieses Angebot ist gerade jetzt wichtig, damit trotz geltender Kontaktbeschränkungen Menschen vom umfangreichen Angebot der Stadtbibliothek profitieren können“, so die Beigeordnete Astrid Neese.

Auslieferung erfolgt umweltfreundlich per Fahrrad

Der Service richtet sich in erster Linie an Kunden mit Mobilitätseinschränkungen. Aber auch Personen, die sich in Quarantäne befinden oder einem erhöhten Krankheitsrisiko ausgesetzt sind, können ihn nutzen. Ausgeliefert werden die Medien umweltfreundlich per Fahrrad durch Medienboten. Das jobcenter Duisburg finanziert das Angebot, die Auswahl der Medienboten und die Ausstattung mit Rädern und Arbeitskleidung übernimmt die PIA-Stadtdienste gGmbH Mülheim.
„Aus meiner Sicht eine richtig gute Sache. Wir bieten Kundinnen und Kunden des jobcenter Duisburg die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Arbeitsgelegenheit zu erproben. Aus Erfahrung wissen wir, dass das Meistern einer solchen Herausforderung mehr Selbstbewusstsein auf dem Weg Richtung erstem Arbeitsmarkt verleiht“, erläutert Frank Böttcher, Geschäftsführer des jobcenter Duisburg. Auch Frank Schellberg, Geschäftsführer der PIA-Stadtdienste Mülheim gGmbH, sieht hier eine gute Gelegenheit, Menschen näher an den Arbeitsmarkt zu bringen: „Sinnvolle Projekte mit einem Mehrwert für die Bürger sind für dieses Ziel eine wichtige Grundlage.“

Dr. Jan-Pieter Barbian, Amtsleiter der Stadtbibliothek, sieht den neuen Bringdienst zudem ganz pragmatisch: „Wenn die Leserinnen und Leser nicht zu den Büchern kommen können, müssen die Bücher eben zu ihnen kommen.“

Voraussetzung für die Nutzung ist ein gültiger Bibliotheksausweis. Die Bestellung erfolgt telefonisch oder per E-Mail. Pro Lieferung können bis zu fünf Bücher oder Hörbücher bestellt werden. Auf Wunsch werden die Medien auch wieder abgeholt. Die Lieferung ist auf das Duisburger Stadtgebiet beschränkt.

Der Bestellort richtet sich nach dem Wohnort innerhalb Duisburgs

Die Kontaktdaten der Bestellorte sind:

Zentralbibliothek im Stadtfenster (Duisburg Mitte, Wanheimerort und Ruhrort)
bestellung-zb@stadt-duisburg.de
Tel. 0203/283-4212

Bezirksbibliothek Rheinhausen (Duisburg-West)
stabi-rheinhausen@stadt-duisburg.de
Tel. 02065/905-8467

Bezirksbibliothek Buchholz (Duisburger Süd)
stabi-buchholz@stadt-duisburg.de
Tel. 0203/283-7284

Bezirksbibliothek Meiderich (Duisburger Nord)
stabi-meiderich@stadt-duisburg.de
Tel. 0203/4499366 Infobox

Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0203/283-4218 oder unter www.stadtbibliothek-duisburg.de.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen