Konzert - Lutherkirche - Ivo Neame Quartet - 18.01.2019
Start zur 2019er Intermezzo Konzertreihe - Ivo Neame Quartet

50Bilder

Das Team der Intermezzo Konzerte hat auch für dieses Jahr wieder ein erlesenes Programm für sieben Veranstaltungen aufgestellt. Den Start in die neue Saison machte der Pianist und Komponist Ivo Neame. Er ist den Jazz-Fans bekannt als Mitglied des weltweit erfolgreichen britischen Trios Phronesis und des Marius Neset Quartet. In seinem aufspielnden Quartet versammelte er mit George Crowley (Julian Argüelles), Tom Farmer (Emperical) und Jon Scott (Kairos 4Tet) Top-Musiker des aktuellen London Jazz.
Im intermezzo-Konzert stellte die Band ihre Anfang 2019 erschienene neue CD „Moksha“ vor, eine Musik basierend auf vielschichtigen rhythmischen Texturen und Grooves mit brillant fließenden Linien, eben unverkennbar Ivo Neame!
Das zahlreich erschienene Publikum hörte dem Konzert aufmerksam zu, ohne mit Zwischenapplaus zu sparen. Die Musiker genossen dies offensichtlich und bedankten sich nach den Zugaben beim Publikum und dem Veranstalter, nicht ohne die Lokation lobend zu erwähnen.
Hier die weiteren Termine der noch ausstehenden 6 Intermezzo Konzerte:
15. Februar - Filippa Gojo Quartet;
29. März - Alloson Miller´s Boom Tic Boom;
10. Mai - Markus Stockhausen´s Quadrivium;
und nach der Sommerpause geht es weiter:
13. September - Markus Lindgren Stockholm Underground;
11. Oktober - Ida Sand & Band;
08. November - Renaud Garcia-Fons Revoir Paris.
Auf www.intermezzo-konzerte.com können Karten und Abos reserviert werden. Weitere Infos auf der Homepage.
Die Musiker:
Ivo Neame (Piano)
George Crowley (Saxophon)
Tom Farmer (Bass)
Jon Scott (Schlagzeug)
Fotos: Horst Engels - Blade-Fotografie.de

Autor:

Horst Engels aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.