Übrigens!
"Vattertag" im Stau?

Während die einen am morgigen Feiertag 40 Tage nach Ostern die Himmelfahrt Christi feiern, denken die anderen eher an feuchtfröhliche Ausflugsfahrten mit dem Bollerwagen, ohne Weib und Kind, aber mit viel Gesang ...
  • Während die einen am morgigen Feiertag 40 Tage nach Ostern die Himmelfahrt Christi feiern, denken die anderen eher an feuchtfröhliche Ausflugsfahrten mit dem Bollerwagen, ohne Weib und Kind, aber mit viel Gesang ...
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Andrea Becker

Während die einen am morgigen Feiertag 40 Tage nach Ostern die Himmelfahrt Christi feiern, denken die anderen eher an feuchtfröhliche Ausflugsfahrten mit dem Bollerwagen, ohne Weib und Kind, aber mit viel Gesang.

Doch in Corona-Zeiten wird auch diese Sitte im Rahmen des "Abstand haltens" eher ausfallen. Stattdessen genießt der "Vatter", angesichts der gelockerten Corona-Einschränkungen, den Tag nun im Kreise seiner Familie und packt Kind und Kegel in den Wagen und ab geht's in die "Ferne". Und landet wohl prompt genau: im Stau!
Bei rund 100 Baustellen in NRW müssen die Autofahrer zudem Geduld aufbringen. Während zu Beginn der Corona-Krise sich die Anzahl der Staumeldungen zeitweise um bis zu 90 Prozent verringerte, zählte der ADAC in der vergangenen Woche bereits wieder 1.884 Verkehrsbehinderungen in NRW. Das sind zwar immer noch 55,6 Prozent weniger als Anfang März, aber mit steigender Tendenz. Fazit: Der Ausflug endet an der nächsten Raststätte, "Vatter" genehmigt sich ein Pilsken und Mutter kutschiert die Bagage wieder nach Hause. Ne, wat war datt schön!

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen