Klassischer Jazz an der Orgel der Hamborner Friedenskirche
Von Gershwin bis Bernstein

Der Schotte Fraser Gartshore entlockt am kommenden Mittwoch der Orgel der Hamborner Friedenskirche ungewohnte Jazzklänge und stellt sein riesiges Können unter Beweis.            Foto: Kantorei Hamborn
  • Der Schotte Fraser Gartshore entlockt am kommenden Mittwoch der Orgel der Hamborner Friedenskirche ungewohnte Jazzklänge und stellt sein riesiges Können unter Beweis. Foto: Kantorei Hamborn
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Der Schotte Fraser Gartshore ist auf klassischen Jazz an der Orgel spezialisiert und international nicht nur als Organist, sondern auch als Pianist und Dirigent unterwegs. In Duisburg spielt er am Mittwoch, 14. August, 20 Uhr, die weltbekannten und unvergesslichen Stücke von Gershwin, Bernstein, Waller und Joplin auf der Orgel der Hamborner Friedenskirche.

Fraser Gartshore, der seit 19 Jahren in Deutschland lebt, verbindet in seinem Konzert, das er im Rahmen der Reihe „Sommerliche Orgelkonzerte“ spielt, Werke großartiger amerikanischer Künstler, die allesamt eine Harmonie zwischen Klassik und Jazz etablierten. So erklingen von Leonard Bernstein „Wrong Note Rag“ und „I Feel Pretty / America“ aus „West Side Story“.

Von George Gershwin spielt Gartshore „I Got Rhythm“ und aus „Porgy and Bess“ Stücke, die alle kennen: „Summertime“, „I Got Plenty of Nuttin'“, „It Ain't Necessarily so“ und „Bess, You Is My Woman Now“. Von Scott Joplin erklingen „The Entertainer“, „Maple Leaf Rag“ und „Easy Winners“, von Thomas Wright „Fats“ Waller „Honeysuckle Rose“ und von Duke Ellington dessen „East St-Louis Toodle-Oo“.

Mit dem Musiker
ins Gespräch kommen

Schließlich intoniert Gartshore mit „Harlem Story“ und „Jumpin' at the Organ“ zwei Eigenkompositionen. Das Konzert in der evangelischen Friedenskirche Hamborn, Duisburger Straße 174, beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro. Anschließend können Besucherinnen und Besucher im Kirchgarten mit dem Musiker ins Gespräch kommen. Kühle Getränke gibt es für eine Spende. Informationen zur Konzertreihe gibt es im Netz unter www.kantorei-hamborn.de.

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.