Notfallverbund der Duisburger Kultureinrichtungen probt den Ernstfall
Was, wenn Wertvolles in Brand gerät?

Unter anderem gehört das Kultur- und Stadthistorische Museum zu den Gründungsmitgliedern des Notfallverbundes Duisburger Kultureinrichtungen.
  • Unter anderem gehört das Kultur- und Stadthistorische Museum zu den Gründungsmitgliedern des Notfallverbundes Duisburger Kultureinrichtungen.
  • Foto: Hannes Kirchner
  • hochgeladen von Lokalkompass Duisburg

Die Mitglieder des Notfallverbundes Duisburger Kultureinrichtungen werden am Donnerstag, 31. Oktober, um 11 Uhr ihre erste Übung zur Bergung und Erstversorgung brandgeschädigten Archivguts auf dem Gelände der Feuerwehrschule an der Rheindeichstraße 22 in Homberg durchführen.

Was tun, wenn schriftliches Kulturgut durch Feuer und (Lösch-)Wasser beschädigt wird? Das soll geprobt werden. Im Rahmen der Übung werden alte, nicht-archivwürdige Akten in Brand gesetzt, um das Szenario einer starken Beschädigung wertvoller Kulturgüter zu simulieren. Die Kollegen aus dem Notfallverbund Duisburg werden nach der Löschung des Brandes die beschädigten Kulturgüter bergen, prüfen und so behandeln, dass sie anschließend wieder instand gesetzt werden könnten. Unterstützt und beraten werden sie dabei von der Feuerwehr Duisburg.

Der Notfallverbund Duisburger Kultureinrichtungen hat sich im Herbst 2015 gegründet. Ihm gehören neun Archive und Museen unterschiedlicher Trägerschaft an. Der Notfallverbund dient der gegenseitigen Unterstützung im Falle eines größeren Schadensereignisses und steht in engem und regelmäßigem Austausch mit der Feuerwehr Duisburg.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.