Frauen aus Slowenien gestalten den Gottesdienst am 1. März in Neumühl
Weltgebetstag hat Tradition

Das Plakat zum diesjährigen Weltgebetstag lädt zum Mitmachen ein.       Foto: Rezka Arnus
  • Das Plakat zum diesjährigen Weltgebetstag lädt zum Mitmachen ein. Foto: Rezka Arnus
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Der Weltgebetstag hat in Neumühl seit langem einen hohen Stellenwert. Das ist auch in diesem Jahr nicht anders.

Die evangelische Kirchengemeinde und die katholische Schwestergemeinde Herz-Jesu sind dann in der Ev. Gnadenkirche am Hohenzollernplatz wieder gemeinsam aktiv. So laden sie zusammen zum ökumenischen Gottesdienst am Weltgebetstag, Freitag, 1. März, um 15 Uhr in die Gnadenkirche ein.

Für diesen Weltgebetstag haben Frauen aus Slowenien den Gottesdienst vorbereitet. Unter dem Thema „Kommt, alles ist bereit“ laden sie ein, den Gottesdienst zu feiern, bei dem Gastfreundschaft im Mittelpunkt steht.

Jeder ist willkommen

Das Gleichnis vom großen Festmahl aus dem Lukas-Evangelium erzählt davon, wen Gott an seinen Tisch einlädt. Und wie ist das unter den Menschen – in Slowenien, in Deutschland, in unseren Gemeinden, in unseren Häusern? „Es ist noch Platz!“, meinen die Frauen aus Slowenien. Dem möchten sich die Neumühler Christen anschließen. Deshalb ist noch entsprechend Platz in dem Gottesdienst am 1. März.

Jeder ist herzlich willkommen, mitzufeiern und im Anschluss daran, am gedeckten Tisch beim Kaffeetrinken Platz zu nehmen.

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.