Swingfoniker geben Benefizkonzert in der Projektgemeinde St. Barbara
Wenn Lieder unter die Haut gehen

Die Gelsenkirchener Swingfoniker unterstützen die Projektgemeinde St. Barbara mit einem Benefizkonzert und präsentieren Lieder, die unter die Haut gehen.
Foto: Karsten Strauß
  • Die Gelsenkirchener Swingfoniker unterstützen die Projektgemeinde St. Barbara mit einem Benefizkonzert und präsentieren Lieder, die unter die Haut gehen.
    Foto: Karsten Strauß
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Die Röttgersbacher Projektgemeinde St. Barbara wird von Ehrenamtlern geleitet und finanziert sich selbst. Um das erfolgreich gestartete und bundesweit beachtete „Modell“ dauerhaft zum Erfolg zu führen, finden im Gemeindezentrum und in der Kirche selbst eine Fülle von Veranstaltungen und Events statt.

Konzerte mit namhaften Künstlern gehören längst zum Gemeindeleben und erfreuen sich stets großer Resonanz mit Sogwirkung im geamten Stadtteil und der angrenzenden Region. In den Dienst der guten Sache stellen sich jetzt wieder die Gelsenkirchener Swingfoniker, die am Freitag, 14. Juni, 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr, ein Benefizkonzert in der Barbara-Kirche, Fahrner Straße 60, Ecke Ziegelhorststraße, geben.

Lutz Peller, Leiter der Swingfoniker, ist nicht nur als früherer Schulleiter des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums im Duisburger Norden fest verwurzelt, sondern sorgt mit seinen gut 40 Sängerinnen und Sängern oft für musikalische Hochgenüsse in den Kirchen und Konzertsälen unserer Stadt. Am Freitag präsentieren die Swingfoniker ihr sommerliches „Gute-Laune-Programm“ mit Songs aus den letzten Jahrzehnten populärer Musik.

Zwischen Chicago
und Michael Jackson

Unter anderem sind Stücke von Chicago, Michael Jackson, Barclay James Harvest, Michael Bublé und Queen in bis zu sechsstimmigen Arrangements zu hören. Das geht dann auch schon mal im besten Sinn „unter die Haut“. Auf jeden Fall erleben die Besucher ein „swingvolles“ Konzert, in dem sie gewohnt spritzig auf den Sommer eingestimmt werden.

Karten zum Preis von 10 Euro gibt es im Gemeindebüro, in der Lottoannahmestelle an der Fahrner Straße 178, beim Kornbäcker an der Ziegelhorststraße  und natürlich an der Abendkasse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen