Glosse: Not macht erfinderisch - Katzensteuer

Not macht erfinderisch. Wer wüsste das besser als die klammen Kommunen, die zur Aufbesserung ihrer Finanzen bereits kreativ wurden und zur Abgabe von Vergnügungssteuer oder Bettensteuer bitten.
Gut, eine geplante Bräunungssteuer für Solarien in der Nachbarstadt Essen scheiterte am Votum des Landes. Zu „braun“ wohl dieser versuchte Griff in die Kasse.
Wie aber wär’s mit einer Katzensteuer? 20 „Mäuse“ pro Stubentiger im Jahr?
Doch, doch. Porta Westfalica könnte da beispielhaft vorangehen. Natürlich für den guten Zweck. Das Geld soll Tierheimen zugute kommen, die damit die Kastration freilebender Katzen zahlen könnten.
Zumindest ein Teil des Geldes. Der andere Teil... na, für den wird eine überschuldete Stadt sicherlich Verwendung finden.
Liebe Freunde pfiffiger Finanzbeschaffung, da geht doch noch mehr! Wie wär’s mit einer Wellensittich-Steuer? Ein Teil des Geldes fürs Wohl der gefiederten Freunde, ein Teil fürs Stadtsäckel.
Oder eine Schuh-Steuer? Gut, die dürfte die Damenwelt trauern, aber die Kämmerer jubeln lassen. Eine Handy-Steuer? Eine Fahrrad-Steuer? Eine Uhren-Steuer?
Oder aber eine Steuer auf besonders bekloppte Ideen?

Autor:

Sabine Justen aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

26 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.