Daniel Drückes wird im Open-Air-Gottesdienst offiziell in sein Amt eingeführt
Kirchenmusiker mit gleich vier Arbeitgebern

Das Foto zeigt Daniel Drückes, der vor einem Jahr als einer der ersten Absolventen sein Bachelorstudium an der Evangelischen Popakademie in Witten abgeschlossen hat. Der Duisburger, der auch schon während des Studiums als nebenamtlicher Kirchenmusiker beschäftigt war, ist der erste Pop-Kantor der Evangelischen Kirche im Rheinland.  
Foto: Rolf Schotsch
  • Das Foto zeigt Daniel Drückes, der vor einem Jahr als einer der ersten Absolventen sein Bachelorstudium an der Evangelischen Popakademie in Witten abgeschlossen hat. Der Duisburger, der auch schon während des Studiums als nebenamtlicher Kirchenmusiker beschäftigt war, ist der erste Pop-Kantor der Evangelischen Kirche im Rheinland.
    Foto: Rolf Schotsch
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Kirchenmusiker Daniel Drückes hat gleich vier Arbeitgeber und wird jetzt von ihnen in einem Open-Air-Gottesdienst offiziell in sein Amt eingeführt: Mit ihren gemeinsamen Online-Gottesdiensten haben die drei Südgemeinden Wanheimerort, Wanheim und Trinitatis im letzten halben Jahr gezeigt, dass gemeindeübergreifende Arbeit Früchte tragen kann.

Aber auch offline nähern sich die Gemeinden an. Das zeigt auch die Tatsache, dass sie zusammen mit dem Evangelischen Kirchenkreis Duisburg die Stelle von Kantor Daniel Drückes gemeinschaftlich tragen und so die Weichen für weitere Kooperationen stellen. Damit diese Gemeinschaft auch im wahrsten Sinne des Wortes nach außen dringt, laden die drei Gemeinden und der Kirchenkreis zu einem gemeinsamen Gottesdienst unter freiem Himmel in den Biegerpark ein. Am Sonntag, 13. Juni, um 10.30 Uhr, soll dieser auf der Wiese neben dem Biergarten gefeiert werden.

In diesem Gottesdienst wird auch Kantor Daniel Drückes offiziell in sein Amt als hauptamtlicher Kirchenmusiker der drei Gemeinden und des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg eingeführt. Deshalb wird der Gottesdienst auch besonders musikalisch gestaltet von einer Band und einigen Sängerinnen und Sängern. Und auch Gemeindegesang wird - mit Maske und Abstand - unter freiem Himmel wieder möglich sein.

Anmeldung erforderlich

Eingeladen zum Gottesdienst sind alle Gemeindeglieder, aber auch weitere Interessierte. Wegen Corona ist die Zahl der Gottesdienstteilnehmer auf 150 begrenzt. Der Gottesdienst soll aber auch live auf dem YouTube-Kanal „Evangelische Gemeinde Wanheimerort“ gestreamt werden, so dass auch von zuhause mitgefeiert werden kann.

Für die Teilnahme am Gottesdienst ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail an gottesdienst.wanheimerort@ekir.de oder telefonisch bei Pfarrer Jürgen Muthmann unter Tel. 0203 / 722383 unter Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer aller Gottesdienstbesucher notwendig. Die Besucher werden gebeten, sich selbst Sitzgelegenheiten (Decke, Klappstühle) mitzubringen und das gängige Abstandsgebot einzuhalten.

Natürlich wird der Gottesdienst unter den geltenden Corona-Verordnungen durchgeführt und es gibt ein Hygienekonzept. Bei schlechtem Wetter kann er deshalb auch nicht in eine der umliegenden Kirchen verlegt werden, sondern muss dann ausfallen und zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Aber die Verantwortlichen sind natürlich voller Hoffnung, dass alles wie geplant stattfinden kann. In den drei Gemeinden finden an diesem Tag keine weiteren Gottesdienste statt.

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen