Ein dreifaches, großes Dankeschön in Meiderich
Kraft und Motivation

Die evangelische Kirche in Meiderich, Auf dem Damm. ist ein Gotteshaus mit Geschichte und pulsierendem Leben. Jetzt sagt die Gemeinde am Sonntag gleich mehrfach Danke.
Foto: Katja Hüther
  • Die evangelische Kirche in Meiderich, Auf dem Damm. ist ein Gotteshaus mit Geschichte und pulsierendem Leben. Jetzt sagt die Gemeinde am Sonntag gleich mehrfach Danke.
    Foto: Katja Hüther
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Im Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Meiderich am Sonntag, 4. Oktober, wird das neue Presbyterium durch Gebet und Segen eingeführt. Zugleich verabschiedet die Gemeinde drei Presbyterinnen feierlich und dankt ihnen für die langjährige Arbeit.

Dass dies am Erntedanktag 2020 geschieht, ist für die Gemeinde ein bewusst gesetztes Zeichen. Gewählt wurde das neue Presbyterium, das die Kirchengemeinde jetzt leitet, schon im März. Wegen der Corona-Pandemie konnte es durch die Bestätigung seitens des Kreissynodalvorstands zwar seine Arbeit aufnehmen, der dazugehörige Einführungsgottesdienst fehlte aber bisher.

Viel Herzblut
eingebracht

Teil dieses Gottesdienstes ist auch die Verabschiedung der Presbyterinnen Natascha Boos, Dorothee Höffken und Margret Thummes, die über eine unterschiedlich lange Zeit ihre Kräfte, ihre Motivation, ihr Engagement und auch ihre Zeit ehrenamtlich dem Presbyterium und damit der Kirchengemeinde zur Verfügung gestellt haben. Dieses Engagement ist für Dirk Strerath, Gemeindepädagoge im Gemeinsamen Pastoralen Amt, nicht selbstverständlich, denn: „Viel Herzblut wurde eingebracht, viel mitgedacht, geplant, angepackt.“

Es sei ein Dienst, „für den wir uns gar nicht genug bedanken können.“ Deshalb soll das Dankeschön im und mit dem Gottesdienst am Erntedanktag seinen gebührenden Raum erhalten. Entgegen vorheriger Ankündigungen feiert die Gemeinde den Gottesdienst am 4. Oktober um 11 Uhr nicht im Gemeindezentrum, sondern in der benachbarten Kirche, Auf dem Damm. Anmeldungen sind nicht erforderlich, die Hygiene- und Schutzbestimmungen der Gemeinde sind aber zu beachten (Infos dazu gibt es unter www.kirche-meioderich.de und bei Dirk Strerath, Tel. 0203 / 4379 88).

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen