Ev. Kirchengemeinde Neumühl feiert Erntedank-Gottesdienst wieder im Kleingarten
Aller guten Dinge sind drei

Der Vorstand des KGV Blüh auf Bergbau e.V. wird sich erneut beim Gottesdienst zum Erntdankfest aktiv und engagiert einbringen.
Fotos: Reiner Terhorst
3Bilder
  • Der Vorstand des KGV Blüh auf Bergbau e.V. wird sich erneut beim Gottesdienst zum Erntdankfest aktiv und engagiert einbringen.
    Fotos: Reiner Terhorst
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Man sagt, dass alles, was im Ruhrgebiet zweimal stattgefunden hat, schnell zur Tradition wird. In den letzten beiden Jahren hat die Ev. Kirchengemeinde Neumühl ihren Erntedank-Gottesdienst in der Anlage des KGV Blüh auf Bergbau e.V. gefeiert. Und das scheint jetzt zur Tradition zu werden.

Zum diesjährigen Erntedankfest lädt die Gemeinde nun am Sonntag, 6. Oktober, erneut zum Gottesdienst um 11 Uhr in die schmucke Kleingartenanlage Blüh auf Bergbau an der Halfmann- und Weberstraße ein. Inmitten der Gärten und geernteten Gaben wurde in den beiden vergangenen Jahren dort das Abendmahl mit Brot und Trauben gefeiert. Im letzten Jahr standen im Gottesdienst von Pfarrerin Anja Buchmüller-Brand und ihrem Team sogar Taufen an.

Der Blüh auf-Vorstand um Axel Salzmann, Achim Renner und Edith Schröder war von Beginn an von der Idee der Gemeinde so angetan, dass man sich aktiv am Gottesdienst beteiligt hat. Die Gartenfreunde haben auch jetzt wieder alles ermöglicht, um den Gottesdienst am Erntedanktag zu einem mit- und einnehmenden Erlebnis werden zu lassen.

Anschließend gemeinsames
Mittagessen und Kaffee/Kuchen

Natürlich hofft das Team um die Pfarrerin, den Gottesdienst draußen feiern zu können. Bei schlechtem Wetter oder Regen steht aber das Vereinsheim der Anlage zur Verfügung, die über die Halfmannstraße auf dem Fußweg gegenüber dem Kiosk zu erreichen ist. Nach dem Gottesdienst gibt es ein gemeinsames Mittagessen mit anschließendem Kaffee und Kuchen. Daher passt auch das Motto „Kommt, denn es ist alles bereit. Schmecket und sehet, wie freundlich unser Gott ist“ bestens zum Tag.

An Orten, die sonst eher nicht mit Kirche in Verbindung gebracht werden und gemeinsam mit Menschen, die sonst eher nicht im Verkündigungsdienst stehen, wurden auch in diesem Jahr schon wieder einige Gottesdienste nicht in der Gnadenkirche am Neumühler Markt, sondern „am anderen Ort“ gefeiert.

Am 1. Mai gab es den traditionellen ökumenischen Gottesdienst auf dem Neumühler Marktplatz, der wieder von mehreren hundert Menschen besucht wurde. Am ersten Sonntag der Sommerferien feierte man gemeinsam mit der Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh und der Ev. Kirchengemeinde Hamborn im Rahmen der dortigen Fuchsienausstellung einen ebenfalls bestens besuchten Gottesdienst im Botanischen Garten Hamborn. Und das zum zweiten Mal. „Riecht“ also wieder nach Tradition.

Advent-Gottesdienst im KadeDi
kann auch zur Tradition werden

Die beiden bisherigen Gottesdienste dort kamen so gut an, dass im kommenden Jahr die dritte Auflage dort stattfinden wird. Obwohl es die Fuchsienausstellung in dieser Form nicht mehr geben wird, ziehen alle dort vertretenen Organisationen und Vereine mit und führen ein Sommerfest im Botanischen Garten durch, in das der Gottesdienst dann eingebunden wird.

Nach dem diesjährigen Erntedank-Gottesdienst bei „Büh auf“ am 6. Oktober ist die Gemeinde übrigens am 1. Advent erneut im Sozialkaufhaus KadeDi an der Lehrerstraße zu Gast. KadeDi-Leiter Siegbert Weide und die Neumühler KadeDi-Koordinatorin Jana Pawelletz werden zusammen mit engagierten Menschen aus der Gemeinde und dem Kaufhaus einen Advents-Gottesdienst vorbereiten.

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.