Heiß und kalt, Feuer, Wasser und Eis, das ist Island

Aufenthalt am Hochtemperaturgebiet Namaskard im Norden Islands
Der Schwefelgeruch ist überall vorhanden; 
die Schlammlöcher haben eine Temperatur von ca. 100 Grad Celsius
15Bilder
  • Aufenthalt am Hochtemperaturgebiet Namaskard im Norden Islands
    Der Schwefelgeruch ist überall vorhanden;
    die Schlammlöcher haben eine Temperatur von ca. 100 Grad Celsius

  • hochgeladen von Jürgen Daum

------

-Hochtemperaturgebiet Hverarönd / Namaskard------

Am Fuße des Rückens liegt auch schon das Solfatarenfeld Namaskard..
Im Prinzip ist das Gebiet zweigeteilt: In einen in der Ebene liegenden sehr leicht zugänglichen Teil und in einen zweiten Teil, der sich den gesamten steilen Hang des Höhenrückens hochzieht. Der untere flache Teil ist - für isländische Verhältnisse - stark von Reisegruppen besucht.
In den Becken brodelt und blubbert heißer Schlamm, Wasserlöcher erlauben durch den aufsteigenden Dampf Rückschlüsse
auf ihre Temperatur. Darüber hinaus gibt es kleine Erdkegel, aus denen zischend und pfeifend Dampf wie aus einem überhitzten Kochkessel austritt. Überall sieht und riecht man
weißlichgelbe Schwefelablagerungen.
Wer etwas Zeit hat, sollte unbedingt auf den Bergrücken steigen. Mehrere Pfade ziehen sich mehr oder weniger steil den Berg hinauf und führen an stinkenden und qualmenden Schwefelablagerungen vorbei. Man sollte jedoch der Versuchung widerstehen,
zu nahe heran zu gehen, der Boden ist teilweise sehr heiß und nicht unbedingt rutschfest.

Alle Fotos wurden von meinem Neffen Ralf Schmidt aus Offenbach exponiert,der wegen dieser Faszination schon zum fünften Mal
dieses Areal besucht.

Autor:

Jürgen Daum aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.