Das Tier der Woche
Maxi sucht Familienanschluss

Katze Maxi
2Bilder

Als Maxi, nicht ganz drei Jahre alt, Ende September als Fundkatze ins Tierheim Duisburg kam, hatte sie einen schlimmen Beckenbruch, verursacht durch einen Unfall. Sie kam zur Operation in die Tierklinik und wurde bei der Narkose dann auch gleich kastriert. Die hübsche, schwarze Katze hat Operation, Nachsorge und Boxenruhe gut überstanden und wird ein ganz normales Leben führen können.

Maxi ist fremden Menschen gegenüber anfangs etwas zurückhaltend. Mit der Zeit verliert sie ihre Schüchternheit, verhält sich lieb und verschmust. Wie verträglich sie ist, kann das Tierheim nicht sagen, da sie bis jetzt in Einzelunterbringung lebt. Eine Vergesellschaftung mit einer netten Samtpfote sollte auf jeden Fall ausprobiert werden.

Wahrscheinlich wird sie mit reiner Wohnungshaltung zufrieden sein, gerne mit einem ausbruchsicheren Balkon.

Kontakt:
Tierheim Duisburg, Lehmstraße 12 in 47059 Duisburg-Neuenkamp, Tel. 0203/9355090, E-Mail: info@duisburger-tierheim.de

Öffnungszeiten:
• Di., Mi. und Fr.: 15 bis 18 Uhr
• Sa., So., Feiertage: 15 bis 17 Uhr
• Mo. und Do.: geschlossen (auch feiertags)
Telefonische Erreichbarkeit
• Di., Mi. und Fr.: 12 bis 18 Uhr
• Sa., So., Feiertage: 12 bis 17 Uhr
• Mo. und Do.: 12 bis 17 Uhr

Katze Maxi
Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.