Sparkasse unterstützt Sanierung
Schüler schätzen ihren Teich

Die Freude über das erreichte Ziel nach zwei Jahren verbindet.
  • Die Freude über das erreichte Ziel nach zwei Jahren verbindet.
  • Foto: Sparkasse Duisburg
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Das Herzstück im Innenhof der Lise-Meitner-Gesamtschule im Duisburger Westen ist fertig. Die aufwendige Sanierung und Neugestaltung des Gartenteiches hat Corona-bedingt über zwei Jahre gedauert.

Seit Jahren fördert die Sparkasse Duisburg nachhaltige Projekte der Rheinhauser Gesamtschule. Mit einer Spende über 6.000 Euro konnte nun der große Teich im Schulgarten komplett erneuert werden. Die alte Folie war porös geworden und musste von einer Garten- und Landschaftsbaufirma komplett entfernt werden. Alte Pflanzenreste, Schlamm und Steine wurden entsorgt und die Teichfolie erneuert.
Anschließend planten und gestalteten die Schülerinnen und Schüler der Garten AG das kleine Biotop neu und wählten Pflanzen, die die Wasserreinigung unterstützen sowie für die verschiedenen Teichzonen geeignet sind. Sie bepflanzten den Teichrand und kaschierten den Folienrand mit kleinen Kieselsteinen. Mittlerweile sind die ersten Pflanzen auch bereits angewachsen.
„In spätestens zwei Jahren werden wir auch wieder einen schönen Randbewuchs haben“, freut sich Schulleiter Klaus Stephan.
„Der Teich ist nicht nur ein Blickfang, er ist eingebettet in eine kleine Landschaft mitten in der Schule, die immer wieder von Schulkassen zum Unterricht draußen genutzt und auch von Schülerinnen und Schülern in den Pausen als Ruhezone geschätzt wird. Wir danken der Sparkasse sehr herzlich für die Unterstützung“, so Stephan.
Die Sparkasse Duisburg freut sich über das freiwillige Engagement der Garten AG und hofft, dass die Schülerinnen und Schüler der Lise-Meitner-Gesamtschule sich nun in ihrem Schulgarten wohlfühlen.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen