Trauer um Duisburger Koaladame Goonderrah
"Wir sind unendlich traurig"

Goonderrah mit einem ihrer Babys im Jahr 2010.
  • Goonderrah mit einem ihrer Babys im Jahr 2010.
  • Foto: Archivfoto Hannes Kirchner
  • hochgeladen von Lokalkompass Duisburg

Wie der Zoo Duisburg auf seiner Facebook-Seite am Donnerstag mitteilte, ist Koaladame Goonderrah gestorben: "Ihr Gesundheitszustand verschlechterte sich in den letzten Tagen immer mehr. Bereits vor einigen Wochen diagnostizieren die Veterinärmedizinerinnen des Zoos bei Goonderrah Leukämie. Tierpfleger und Tierärtzinnen betreuten sie seitdem sehr intensiv. Heute mussten wir uns schweren Herzens dazu entscheiden, Goonderrah einzuschläfern."

Goonderrah wurde 2007 im Zoo Duisburg geboren. "Sie war ein unglaublich liebenswerter Koala, der sich auch immer fürsorglich um die bei uns geborenen Jungtiere kümmerte. Nicht selten kam es vor, dass Goonderrah die anderen Koalaweibchen bei der Aufzucht der Jungtiere unterstützte. Sie ließ deren Nachwuchs bei sich säugen oder trug ihn auf ihrem Rücken. Am Morgen begrüßte sie unsere Tierpfleger daher häufig mit zwei Jungtieren. In den zwölf Jahren, die sie bei uns in Duisburg lebte, zog die sympathische Koaladame gleich fünf Mal erfolgreich Nachwuchs auf. Ihre Tochter Gooni lebt noch heute bei uns am Kaiserberg. Über den Verlust sind wir unendlich traurig", teilt der Zoo mit.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.