2. Sitzung der BV Hamborn: Altparteien lehnen pauschal AfD-Antrag ab!

Am 21. Juli fand sich die Bezirksvertretung endlich zu der zweiten Sitzung zusammen.
Die AfD hatte in der Vergangenheit bereits die Absage und Vertagung der Sitzungen kritisiert. So hatten sich über 90 Tagesordnungspunkte angesammelt. Darunter waren auch einige Anträge.
Besonders interessant war der SPD-Antrag mit der Drucksache 21-0220: "Ankunftsstadtteil Marxloh" (hier einsehbar: https://sessionnet.krz.de/duisburg/gi/getfile.asp?id=1651819&type=do&).

Die AfD-Fraktion stellte den Antrag, dass man über diesen Antrag bitte einzeln abstimmen möge. Einzelabstimmungen ermöglichen es, dass man sich beispielsweise für einen Punkt ausspricht, während man sich bei anderen enthält oder dagegen stimmt.
In anderen Städten ist es auf kommunalpolitischer Ebene Usus, solche einfachen Verfahrensanträge ohne große Diskussionen anzunehmen. Eine Einzelabstimmung ermöglicht schließlich jedem, den Antrag detailreicher abstimmen zu können.
Doch offensichtlich haben die Altparteien in der Bezirksvertretung Hamborn an konstruktiver politischer Arbeit kein Interesse. Der Antrag wurde von allen Parteien und Einzelvertretern außer der AfD abgelehnt.
Ein beratendes Mitglied der BV sagte sogar laut hörbar kurz vor der Abstimmung, dass doch klar alle Hände gegen diesen Antrag hochgehen müssten. Und warum? Weil er von der AfD kam!

Die AfD-Fraktion in der Bezirksvertretung Hamborn wird auch in Zukunft diese kleinlichen Kindergartenspiele veröffentlichen, damit der Bürger weiß, was in den Sitzungen so passiert...

Autor:

Alexander Schaary (AfD Duisburg) aus Duisburg

Alexander Schaary (AfD Duisburg) auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen