Bärbel Bas: BASis-Tag bei Sicherheitsdienst Pape & Grunau beim Spiel des MSV Duisburg gegen Erzgebirge Aue

11Bilder

Am Sonntag hat die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas beim Sicherheitsdienst Pape & Grunau hospitiert und die Sicherheitskräfte beim Spiel des Zweitbundesligisten MSV Duisburg gegen Erzgebirge Aue bei ihrer Arbeit begleitet. Von der Einsatzbesprechung des Sicherheitsdienstes über die Besprechung mit den Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehr und Deutschem Roten Kreuz bis hin zur Arbeit während des Spiels begleitete Bärbel Bas den Inhaber von „Pape & Grunau“, Siegbert Grunau.

„Besonders wichtig war mir das Gespräch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes und der Einsatzkräfte“, berichtet Bärbel Bas. „Sie haben mir ihre Aufgaben und ihre Arbeitsbedingungen geschildert. Ich bin ja als großer Fußballfan regelmäßig beim MSV im Stadion. Es ist spannend zu sehen, was alles zu tun ist, damit wir alle dort sicher Fußball schauen können. Ich freue mich, dass ich einen Einblick in diese Arbeit bekommen habe.“

Bärbel Bas macht regelmäßig so genannte BASis-Tage in ihrem Duisburger Wahlkreis, um sich vor Ort über den Arbeitsalltag der Beschäftigten zu informieren, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen und Anregungen für ihre Arbeit im Bundestag zu sammeln.

(Fotos: Alexandra Roth)

Autor:

Bärbel Bas aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen