Der nächste Winter kommt bestimmt

SPD Meiderich, Meidericher City-Management und die Wirtschaftsbetriebe Duisburg ziehen an einem Strang
In diesen Tagen beginnt der Frühling und die Erinnerungen an den letzten Schneefall verblassen. Die beiden Vorsitzenden der SPD Meiderich Bruno Sagurna und Volker Frings-Wikker haben die Zustände auf der Von-der-Mark-Str. jedoch noch sehr gut in Erinnerung. „ Die schmalen freigeschaufelten Wege waren gerade für ältere Bürgerinnen und Bürger und Menschen mit Kinderwagen eine Zumutung“ so Bruno Sagurna. Die SPD Meiderich ergriff deshalb die Initiative und suchte gemeinsam mit dem Meidericher City-Management das Gespräch mit dem Vorstand der Wirtschaftsbetriebe Duisburg (WBD)Thomas Patermann nach einer Lösung. Man war sich sehr schnell einig, dass eine solche Situation auf der beliebten ´Meidericher Basarstr. künftig vermieden werden soll. Die Wirtschaftsbetriebe sagten zu, dass ab dem nächsten Winter ein 3 Meter breiter Streifen von Schnee geräumt wird. „Damit haben wir eine gute Lösung für die Meidericher Bürgerinnen und Bürger gefunden“ ist sich Volker Frings-Wikker sicher.
Außer Acht gelassen werden darf aber auch nicht, dass auch eine Räumpflicht der Hauseigentümer und Geschäftsinhaber auch weiterhin besteht und die Zuwege zu den Hauseingängen und Geschäften von ihnen freigehalten werden müssen.

Autor:

Volker Frings-Wikker aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.