Girls' Day 2012: Felicitas Kewitz aus Buchholz begleitet mich einen Tag in Berlin

Felicitas Kewitz aus Buchholz erlebt die Politik heute im Bundestag einmal aus nächster Nähe: Ich habe die 18-jährige Schülerin des Mannesmann-Gymnasiums zum bundesweiten Girls‘ Day eingeladen und Felicitas bekommt so einen Einblick in meinen Arbeitsalltag in Berlin.

Der Girls‘ Day leistet einen wichtigen Beitrag für mehr Chancengerechtigkeit und wir engagieren uns als SPD für mehr Frauen in Führungspositionen. Klar, dass ich mich am Girls‘ Day der SPD-Bundestagsfraktion beteilige und einer engagierten Schülerin aus meinem Wahlkreis meinen Arbeitsplatz zeige. Felicitas Kewitz hatte bereits im Februar ein zweiwöchiges Praktikum in meinem Wahlkreisbüro gemacht und konnte jetzt auch in den Berliner Politikbetrieb reinschnuppern: „Das ist eine tolle Chance für mich. Wir haben ein spannendes Programm und ich habe jetzt auch ein super Foto mit Bärbel Bas und Herrn Steinmeier.“

70 Schülerinnen aus ganz Deutschland sind heute zu Gast bei der SPD-Bundestagsfraktion, die sich zum achten Mal am Girls‘ Day beteiligt. Die jungen Frauen besichtigen das Reichstagsgebäude, verfolgen eine Plenarsitzung und lernen im Rahmen eines Planspiels den Weg der Gesetzgebung kennen. Felicitas Kewitz begleitet mich zudem bei verschiedenen Terminen wie zu einem Fachgespräch der AWO-Parlamentariergruppe der SPD-Bundestagsfraktion zum Thema Zuwanderung aus Südosteuropa.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen