Link-Zitat: Verbale Entgleisung oder Tacheles geredet?

„Ich hätte gerne das Doppelte an Syrern, wenn ich dafür ein paar Osteuropäer abgeben könnte.“ Für diese Aussage, getroffen am Dienstag bei der Flüchtlingskonferenz der Kommunalvertreter mit Sigmar Gabriel in Berlin, kassiert Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link Kritik von allen Seiten. Während die Duisburger CDU die Äußerung für „sehr unglücklich" hält, findet Die Linke „das Zitat unmenschlich und entsetzlich". Link entschuldigte sich zwar bereits für seine Wortwahl, bleibt aber im Kern bei seiner Aussage, dass Duisburg unter der Doppelbelastung durch Asylsuchende und Armutszuwanderer aus Rumänien und Bulgarien an seine Grenzen gestoßen sei.

Es gibt allerdings auch Bürger, die dem OB für diese Äußerung Respekt zollen. Endlich sage mal jemand die Wahrheit und spreche die Probleme offen an, kommentieren viele im Internet.

Was meinen Sie? Ist Sören Link verbal entgleist oder hat er Tacheles geredet?

siehe auch "Übrigens"

Autor:

Claudia Brück aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.