Podiumsdiskussion zum Thema ,,Lehrkräftemangel an Duisburger Grundschulen"

Der Lehrermangel in Duisburger Grundschulen ist groß. Die Situation verbessert sich nicht.
  • Der Lehrermangel in Duisburger Grundschulen ist groß. Die Situation verbessert sich nicht.
  • Foto: Hannes Kirchner
  • hochgeladen von Nadja Mostert

Am Mittwoch, 5. Juli, findet ab 19 Uhr eine Podiumsdiskussion in der Aula der Gemeinschaftsgrundschule Zoppenbrückstraße in Meiderich statt.

Die Elternschaft Duisburger Schulen (EDuS) und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) lädt zu dieser Diskussionsrunde ein. Das Thema der Veranstaltung lautet: "Lehrkräftemangel an Duisburger Grundschulen - Neue Weichenstellung durch das Land notwendig". Zudem werden Bildungspolitiker aus dem Land und der Kommune vor Ort sein.

Lehrermangel verbessert sich nicht

Grund dafür ist die andauernd unzureichende Besetzung von Lehrern, die jedoch dringend benötigt werden. Von insgesamt 126 freien Stellen können für das Schuljahr 2017/18 nur 11 in Duisburg besetzt werden. Seit Beginn des Schuljahres 2016/17 ist statistisch gesehen eine feste Stelle sowie eine Vertretungsstelle pro Schule unbesetzt. Auch die Hilfe des Ministeriums sowie der Bezirksregierung seien nicht ausreichend genug, so die Meinung der Veranstalter.

Autor:

Nadja Mostert aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen