Duisburg-Mittelmeiderich: Polizei stoppt Rennen - Autos beschlagnahmt

Symbolfoto Polizei

Ein nächtliches Autorennen auf der Von-der-Mark-Straße/Bahnhofstraße in Meiderich haben Polizisten heute, 12. September, 0.17 Uhr, gestoppt.

Den Beamten war ein roter und ein weißer Daimler an der Kreuzung Von-der-Mark-Straße/Bahnhofstraße/Westender Straße aufgefallen. Beide Autos standen nebeneinander an der roten Ampel . Als es grün wurde, gaben die beiden Vollgas, bogen in die Bahnhofstraße ab und überholten sich gegenseitig. Die Polizisten verfolgten die beiden, riefen Verstärkung und stoppten die Autos.

Am Steuer des roten Daimlers saßen eine 19-jährige Frau und ihre gleichaltrige Beifahrerin. Im weißen Daimler waren ein 18-Jähriger und sein 16-jähriger Beifahrer unterwegs. Die Beamten stellten beide Führerscheine und Fahrzeuge sicher. Die beiden Fahrer müssen jetzt mit einem Verfahren wegen der Teilnahme an einem nicht erlaubten Kraftfahrzeugrennen verantworten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen