"Schmerzen"
Erstes Treffen der Gruppe „Schmerzlos“

Chronische Schmerzen, sind andauernde Schmerzen, die das Leben der Betroffenen in ihrer Lebensfähigkeit und Lebensqualität sehr beeinflussen. Die Betroffenen isolieren sich immer mehr. Die Initiatorin der neuen Selbsthilfegruppe, die selbst seit längerer Zeit unter vielfältigen Schmerzen leidet, möchte sich gerne mit anderen Betroffenen über ihre Erfahrungen und den Umgang mit der Erkrankung austauschen. Trotz der vielen Schmerzen hat sie sich ein Lächeln bewahrt und möchte mit ihrer positiven Einstellung ein Gefühl von Akzeptanz und Verständnis vermitteln und aufzeigen, dass das Leben mit starken Beeinträchtigungen lebenswert ist.

Der erste Schritt in eine Selbsthilfegruppe ist nicht immer leicht, aber ist er erst einmal getan, merken sie schnell, dass sie mit Ihren Schwierigkeiten nicht alleine sind. Das entlastet, stärkt und tut gut.

Mit Unterstützung der Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg, die die Gruppe in der Anfangszeit begleitet laden wir Betroffenen Interessierte zum ersten Gruppentreffen am Mittwoch, den 16.01.2019 um 16.30 Uhr in die Räumlichkeiten der Pfarrgemeinderat St: Johannes nach Duisburg Homberg ein.

Bei Interesse melden sich bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen unter Tel.: 0203 – 60 99 041 oder per E-Mail unter selbsthilfe-duisburg@paritaet-nrw.org.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen