Die Frauenberatungstelle hilft anonym, kostenfrei und vertraulich
Hilfsangebote für Frauen

Von links: Melanie Lüdtke, Anika Walther und Diana Determann bei der Plakataktion der Frauenberatungsstelle
  • Von links: Melanie Lüdtke, Anika Walther und Diana Determann bei der Plakataktion der Frauenberatungsstelle
  • Foto: Frauenberatungsstelle
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Mehr denn je appelliert die Frauenberatungsstelle Duisburg an alle Frauen, sich in Krisen- und Problemsituationen Unterstützung und Hilfe zu holen.

Eine Aktion mit 250 Plakaten, verteilt im Duisburger Stadtgebiet, soll von Gewalt betroffene Frauen darauf aufmerksam machen, dass es ein Beratungsangebot gibt, an das sie sich jederzeit kostenfrei, anonym und vertraulich wenden können.
Aber auch Personen aus ihrem sozialen Umfeld – Nachbarn, Freundinnen, Bekannte – sind aufgefordert, Betroffene auf die Frauenberatungsstelle Duisburg aufmerksam zu machen oder bei Gefahr in Verzug, die Polizei zu rufen.
Gewalt ist nicht privat, auch wenn Gewalterfahrungen am häufigsten in privaten Zusammenhängen, sei es in der Partnerschaft, in der Familie oder am Arbeitsplatz, erlebt werden. Die soziale Nähe zum Täter und oft damit einhergehende Scham- und Schuldgefühle macht es Betroffenen schwer, sich an Außenstehende zu wenden.
Die Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstelle begegnen betroffenen Frauen mit Wertschätzung und Achtsamkeit und bieten in vertraulicher Atmosphäre die Möglichkeit, gemeinsam nach einem Ausweg zu suchen.
Doch nicht nur beim Thema Gewalt können sich Duisburgerinnen an die Frauenberatungsstelle wenden. Bei Problemen in der Partnerschaft, zur Klärung der Lebenssituation, Neuorientierung nach einer Trennung oder bei Essstörungen können Frauen einen individuellen Beratungstermin vereinbaren.
Kontakt: Frauenberatungsstelle Duisburg, Heuserstraße 12, Tel. 0203/3 46 16 40.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen