Radarmessstellen der Polizei Duisburg 1. bis 5. Januar 2018

Überhöhte Geschwindigkeit ist eine der Hauptunfallursachen - manchmal mit tödlichen Folgen. Deshalb kontrolliert die Duisburger Polizei regelmäßig die zulässige Höchstgeschwindigkeit an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet.
Der Verkehrsdienst der Polizei blitzt unter anderem hier: Montag, 1. Januar: Neujahr. Dienstag, 2. Januar: Beeck, Lange Kamp; Neudorf, Mozartstraße. Mittwoch, 3. Januar: Röttgersbach, Mattlerstraße; Meiderich, Gerrickstraße. Donnerstag, 4. Januar: Walsum, Herzogstraße; Fahrn, Aldenrader Straße. Freitag, 5. Januar: Rahm, Angermunder Straße; Wanheimerort, Zum Lith.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen