Ersatzneubau Rheinbrücke Neuenkamp
Verkehrseinschränkungen in Fahrtrichtung Essen an drei Wochenenden

An den kommenden drei Wochenenden kommt es zu Einschränkungen im Bereich der A40.
  • An den kommenden drei Wochenenden kommt es zu Einschränkungen im Bereich der A40.
  • Foto: Hans Blossey
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Im Zusammenhang mit der Erweiterung der Autobahn A 40 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Homberg und Duisburg-Häfen einschließlich Neubau der Rheinbrücke Neuenkamp  gibt es Verkehrseinschränkungen.

An den drei folgenden Wochenenden wird von Freitag bis Samstag – 13. bis 14. Mai, 20. bis 21. Mai sowie 27. bis 28. Mai – jeweils von 22 bis 22 Uhr, die A 40, in Fahrtrichtung Essen/Dortmund, zwischen der Ausfahrt „Schlütershof“ und der Anschlussstelle Duisburg-Häfen auf einen Fahrstreifen eingeengt. Die Einstreifigkeit im Streckenabschnitt wird aufgrund von Bohrpfahlarbeiten am Bauwerk „Hafenbahn“ notwendig.

Über das Projekt
Die DEGES plant und realisiert den achtstreifigen Ausbau der Autobahn A 40 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Homberg und Duisburg-Häfen einschließlich des Neubaus der Rheinbrücke Neuenkamp. Bereits 2023 sollen den Verkehrsteilnehmern auf dem neuen, südlichen Überbau pro Fahrtrichtung drei Fahrstreifen zur Verfügung stehen, um Pendler und die ansässige Wirtschaft nachhaltig zu entlasten. Die voraussichtliche Fertigstellung des gesamten Brückenbauwerks ist für 2026 geplant.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.