Verlegung Bushaltestelle

Baumaßname auf der Mercatorstraße: DVG muss Haltestelle verlegen

Aufgrund der Baumaßnahme auf der Mercatorstraße und der Friedrich-Wilhelm-Straße in der Innenstadt wird ab Montag, 13. Juni, 7 Uhr, die Verkehrsführung dort geändert. Dies hat zur Folge, dass die Haltestelle „Tonhallenstraße“ der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Fahrtrichtung Duisburg-Hauptbahnhof für voraussichtlich ein Jahr circa 80 Meter vor die Einmündung der Hohe Straße verlegt wird.

Betroffene Linien: 921, 923, 924, 928, 929, 933, 934, 937, 939, 944, SB10, SB30, SB40 und SB42

Verlegte Haltestellen: „Tonhallenstraße“.

Diese Nachricht stammt von der Duisburger Verkehrsgesellschaft.

Autor:

Andreas Rüdig aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.