Vollsperrung der A40 Brücke: Busse der DVG stehen im Stau - Verspätungen bis zu 45 Minuten

Seit heute Vormittag ist die A40-Rheinbrücke in Fahrtrichtung Venlo gesperrt. Die Sperrung hat zur Folge, dass die Busse der Linien 926 und 928 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) innerstädtisch über Rheinhausen beziehungsweise Ruhrort umgeleitet werden müssen. Durch ein erhöhtes Verkehrsaufkommen in diesen Bereichen, kommt es aktuell zu Verspätungen von bis zu 45 Minuten. Auch die Busse der Linien 921 und 924 sind betroffen. Die DVG bittet die Fahrgäste um Verständnis. Die Sperrung dauert bis Montag, 23. Juli, circa 5 Uhr, an.

Betroffene Linien:
921, 924, 926 und 928

Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es im Internet unter www.dvg-duisburg.de, bei der DVG-Telefonhotline unter der Rufnummer 0203 60 44 555 und in der DVG-App. Die DVG-App steht für die gängigen iPhones und Android-Smartphones in den jeweiligen Stores kostenlos zum Download bereit. Aktuelle Informationen finden Sie auch in den sozialen Medien bei Facebook unter facebook.de/dvgduisburg oder bei Twitter unter twitter.com/dvg_verkehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen